Android: Immer wieder Spaß ein Handy zurückzusetzen

Gestern musste mal wieder ein Handy, ein Samsung Galaxy S7, zurückgesetzt werden. Mittlerweile macht das so gar keinen Spaß mehr. Das Teil war noch so gesperrt, dass man auch zum Ausschalten eine Pin bzw. ein Muster eingeben musste. Der einzige Ausweg war in diesem Fall, das gute Gerät auf dem Schreibtisch liegen zu lassen und bis heute zu warten. Da man den Akku aus diesen ultra-modernen Smartphones ja nicht mehr rausnehmen kann, muss man diesen dann einfach entladen lassen, sodass dann irgendwann das Smartphone einfach ausgeht. Danach kann man mit „Lautstärke erhöhen“ + „Home“ + „On“ das Handy wieder einschalten und einen Factory-Reset durchführen. Solange kein Google- oder Samsung-Konto hinterlegt ist hat man nun keine Probleme das Gerät zu verwenden.

Windows 10: Installations-Image erstellen

Aufgrund eines geschrotteten Windows auf einem Notebook in der Verwandschaft, brauchte ich nach langer Zeit mal wieder ein neues aktuelles Windows-Image. Allerdings für die Home-Variante von Windows 10. Bei den letzten Installationen habe ich auf die Edition gar nicht geachtet, da ich sonst nur noch mit der Pro-Version zu tun habe. Mein vorhandenes Image war leider auch irgendwie nicht brauchbar, da die iso-Datei beschäfigt gewesen ist. Dies resultiert beim Versuch der Windows-Installation in einer unpassenden Fehlermeldung wie z. B. diesen:

„Ein für den Computer erforderlicher Medientreiber fehlt“ oder „Ein erforderlicher CD-/DVD-Laufwerkgerätetreiber fehlt“

Read more

Aufnahmen mit Logitech-Webcams unter Windows 10

Nach langer Zeit habe ich mich nochmals mit einem Problem bzgl. einer Logitech-Webcam, genauer gesagt einer C270, beschäftigt. Das Ding kann laut Hersteller in 720p mit 30 Frames pro Sekunde aufnehmen. Nur leider funktionierte das bisher nicht. Das von Logitech angebotene Steuerungsprogramm erstellt zwar Videos in der Auflösung, allerdings haben diese immer nur eine Framerate von 15 Bildern pro Sekunde. Wenn man nicht gerade auf Daumenkino steht ist das Ergebnis eher unbrauchbar. Noch dazu speichert/konvertiert das Programm die Aufnahmen ins WMV-Format. Das wohl unbrauchbarste Videoformat aller Zeiten.

Read more

AdSense und die DSGVO – Resümee nach 5 Monaten

Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich folgende Artikel zum Thema Google Adsense in Verbindung mit der DSGVO verfasst, an deren „rechtlicher“ Gültigkeit sich meiner Meinung nach nichts geändert hat und die technisch aus meiner Sicht auch so umgesetzt werden müsste wie von mir beschrieben. Hier kann man allerdings, wie es wohl auch viele sind, geteilter Meinung sein. Die entsprechenden Artikel habe ich hier nochmals verlinkt:

 

AdSense DSGVO-konform nutzen:

Teil 1 & Teil 2

Personalisierte Anzeigen DSGVO-konform (meiner Ansicht nach)

 

Read more

Antworten von der Datenschutzbehörde

Wer sich noch erinnern kann, der weiß, dass ich vor einiger Zeit, als die Übergangsphase für die DSGVO gerade beendet wurde, einige Seiten bei den Datenschutzbehörden gemeldet hatte. Vor ein paar Wochen bekam ich eine Rückmeldung bzgl. der von mir gemeldeten Webseite des EuGH. Wie von mir erwartet wird gegen dessen „Verstöße“ nichts unternommen, da es sich um eine Institution der EU handelt, die sich natürlich von der Einhaltung der selbst aufgestellten Regeln ausgenommen hat.

Read more

Android: Zurücksetzen trotz Samsung-Konto

Mittlerweile ist es auch bei Android, sicherheitshalber, seit einiger Zeit so, dass man das Smartphone mehr oder weniger unbrauchbar machen kann, indem man dieses mit seinem Google- oder Samsung-Konto verheiratet. Bezüglich der Kopplung an das Google-Konto hatte ich bereits vor einiger Zeit mal etwas geschrieben.

Wenn man etwas forscht, findet man allerdings einige „Hacks“ mit denen man solche Sperren trotzdem noch umgehen kann. In diesem Fall, war das Smartphone nur mit dem Samsung-Konto gekoppelt, wofür das Passwort nicht bekannt gewesen ist. Ein Google-Konto war immerhin nicht mehr eingerichtet.

Read more

Crucial SSD und Windows 10 Freezes

Seitdem ich ich nun zwei Crucial SSDs anstelle meiner SanDisk-SSD verwende, hatte ich bereits nach kurzer Zeit in unregelmäßigen Abständen wirklich ätzende „Freezes“ des gesamten Systems. Diese äußerten sich dadurch, dass Fenster einfach nicht mehr reagierten, Bedienelemente einfach verschwandenund sich die komplette Darstellung bspw. wie folgt verzerrte:

Meist blieb das System für ca. 20-30 Sekunden hängen, der Ton bzw. Videos liefen allerdings immer normal weiter und ließen sich nicht stoppen oder anhalten. Der Freeze ließ sich außerdem nur dadurch beseitigen, dass man Strg-Alt-Entf gedrückt hat und dann die 20-30 Sekunden abgewartet hat. Dann kam man in den normalen Auswahlbildschirm, von wo aus man den Task-Manager starten oder das System sperren kann. Dort braucht man dann gar nichts machen, sondern muss diesen nur wieder verlassen und das System lief wieder normal weiter.

Read more

Software für die Hochzeit

In den letzten Wochen ist es hier etwas still geworden, da ich mit dem sehr „privaten Projekt“ der eigenen Hochzeit beschäftigt gewesen bin. Zwar hatte ich eigentlich geplant im Urlaub einige Artikel zu verfassen, aber es tat auch mal gut sich nicht mit diesen Dingen zu beschäftigen. Da nun der Alltag wieder eintritt, folgt hier nun der erste Artikel. Dieser gibt einen kurzen Überblick über die IT-relevanten Aspekte der Hochzeit 😉

Read more

Organspende, DSGVO und so was

In den letzten Tagen habe ich mich mal mit etwas abseits von Technologie beschäftigt, weil es momentan auch Gesprächsstoff ist: Organspende. An sich passt dieses Thema eigentlich nicht wirklich auf diesen Blog, da er eigentlich für technische Themen gedacht ist. Aber die Verbindung kommt gleich 😉

Organspende. Ein Thema über das man sich auf jeden Fall Gedanken machen sollte. Sowohl wenn man spenden will, wie auch für den Fall, dass man dies ausdrücklich nicht möchte. Vorab: Ich habe mir heute einen Haufen „Nicht-Spender“-Ausweise (in Deutsch und Englisch) gemacht und werde auch an verschiedenen Stellen ausführliche Widerspruchserklräungen hinterlegen. Nun kann man sich fragen warum, was auch berechtigt ist. An sich mag Organspende, im Fall des Ablebens, eine tolle Möglichkeit sein jemand anderem vielleicht das Leben zu retten und ich spreche meinen Respekt aus für die Leute die dies machen.

Read more