Review: E-Bike von Zündapp / Prophete

Vor etwas mehr als 3,5 Jahren haben wir für meine Frau damals mangels Führerschein ein E-Bike angeschafft, damit sie zu ihrer neuen Arbeitsstelle fahren konnte. Seit über einem Jahr nutze ich dieses Rad nun, da ihre Arbeitsstelle nun wesentlich weiter als meine entfernt ist und ein Führerschein nun vorhanden ist. Recht ahnungslos haben wir einfach ein günstiges Angebot bei Real online über den Shop bestellt. Das Rad ist mittlerweile nach den Jahren ziemlich durch, weshalb ich dies hier nun näher vorstellen möchte.

Weiterlesen

Review: Lichtwecker um sanfter aufzuwachen

Man bleibt zu lange auf, man kann nicht einschlafen, man geht zu unregelmäßigen Uhrzeiten ins Bett und wird dann morgens von einem brutalen Weckton eventuell aus der Tiefschlafphase gerissen. Wer kennt das nicht? Jahre lang ging es während der Ausbildung und in den ersten Jahren danach gut bis spät nachts aufzubleiben und dann am nächsten Tag um 5 Uhr wieder aufzustehen. Mittlerweile sieht das schon anders aus, trotz dem Luxus, dass ich eigentlich erst nach 7 Uhr aufstehen müsste um pünktlich auf der Arbeit zu erscheinen.

Weiterlesen

Fortlaufende Rechnungsnummer bei mehreren Abrechnungssystemen

Für die Ausstellung von Rechnungen gibt es vom Gesetzgeber die Vorgabe, dass diese „fortlaufend“ zu nummerieren sind. Dadurch soll sichergestellt werden, dass jede Rechnung einmalig ist. Wie immer ist das Gesetz etwas schwammig und die Begrifflichkeit „fortlaufend“ bedeutet dabei nicht, dass es sich um eine lückenlose Abfolge der Rechnungsnummern handeln muss. So darf man z. B. Sprünge machen und nach der Rechnung 001 kommt die Rechnung 005. Was mit den Nummern dazwischen passiert ist völlig egal. Es ist allerdings keine gute Idee zufällige Rechnungsnummern zu vergeben, denn dadurch macht man defintiv die Abfolge kaputt. Auf so etwas sollte man insbesonder dann achten, wenn die Rechnungen auch noch aus verschiedenen Systemen generiert werden.

Weiterlesen

Eine einfache Markenrecherche durchführen

Wie es so oft ist, bleiben viele Dinge, für welche die IT nicht zuständig ist, irgendwie an dieser Abteilung kleben. In diesem Fall ging es sich dabei um eine Markenrecherche. Das daraus gewonnene Wissen ist aber durchaus hilfreich, gerade wenn man neben dem Beruf noch eigene Ideen verwirklichen will. Wenn dies nicht der Fall ist, dann handelt es sich nur eine Farce, die einen mal wieder davon abhält Updates einzuspielen oder endlich diese eine Sache auf dem Server endlich richtig zu konfigurieren, damit nicht bei jedem Aufschalten die Fehlermeldung aufpoppt.

Weiterlesen

Einfaches Prinzip zur Fehlervermeidung

Meiner Meinung nach gibt es ein recht einfaches Prinzip um viele Fehler, vor allem in der IT, zu vermeiden: Wenn du dir nicht sicher bist was die genauen Auswirkungen einer bestimmten Aktion sind, wie z. B. eine Änderung in einem Programm, dann musst du immer eine Ebene höher gehen und dort für eine Kopie sorgen… Ein Backup des Livesystems ist sowieso Pflicht!

Weiterlesen

Kurze Anleitung für das Internet

Vor einiger Zeit war ich bei meinen Großeltern nach den Notebooks am Schauen und habe diesen Thunderbird für die E-Mails konfiguriert und dergleichen Kleinkram erledigt, damit sie auch nicht immer die Passwörter, die sie teils vergessen oder bei den falschen Seiten eingeben, benötigen um Ihre E-Mails zu checken. Da sie mit dem ganzen Kram seit der Umstellung auf Windows 10 nicht mehr so vertraut sind, wollte ich es ihnen recht einfach machen und auch auch noch eine kurze Anleitung schreiben.

Weiterlesen

Sachverhalte, Abläufe und Gesetze vereinfacht darstellen

Es ist immer wieder dasselbe: Wie war nochmal der korrekte Arbeitsschritt für diese eine Sache die ich einmal jährlich mache? Was gilt nochmal laut diesem einen Gesetzestext? Was könnte passieren wenn X gemacht wird und was sollte man dann als Fehlerbehebung vorbereiten? Wie war das nochmal genau was ich da vor einem Jahr rausgefunden habe, wenn ich dies und jenes mache, was passiert dann nochmal? Alltagsproblemedie eigentlich zu lösen sind. Wie ich das mittlerweile öfters mit einer wirklich einfachen grafischen Darstellung löse erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen

Trello vs. KanbanFlow

Vor einiger Zeit hatte ich darüber geschrieben, dass ich Trello benutzt habe um einige Dinge zu planen. Parallel habe ich KanbanFlow weiter genutzt und die beiden Dienste verglichen. Mittlerweile bin ich aber wieder mehr von KanbanFlow überzeugt und werde wieder komplett dorthin wechseln.

Weiterlesen

Festplatte mit Daten des Vorbesitzers

Gerade beim Kauf von gebrauchter Hardware kann es leicht passieren, dass der Händler oder Vorbesitzer die Daten nicht vernünftig gelöscht hat. Dies findet man dann meist durch Zufall bei der ersten Inbetriebnahme heraus. Was sollte man in diesem Fall privat sowie auch im Unternehmen beachten?

Weiterlesen

Buch-Review: Unscripted (von MJ De Marco)

Viel zu lange habe ich das Lesen dieses Buchs gestreckt, aber wie auch beim Vorgänger „The Millionaire Fastlane“ war es eine sehr lohnende Lektüre. Mir persönlich gefällt der weiterhin direkte und lustige Schreibstil, der sich nahtlos an das erste Buch anschließt.

Weiterlesen