Excel- bzw. CSV-Datei in vCard umwandeln

Wenn man viele Nummern bzw. Kontakte auf ein Smartphone übertragen will ist das Abtippen bzw. manuelle Eingeben die wohl schlechteste Möglichkeit um schnell an das Ziel zu gelangen. Mithilfe einer CSV-Datei und eines kostenlosen Konverter-Tools erstellt man aber im Handumdrehen eine vCard-Datei, die man auf das Smartphone kopiern kann und nur noch einlesen muss.

Weiterlesen

Fehlerkultur: Rückblick auf vergangene Fehler

Mit Fehlern umzugehen ist wichtig und egal wie gut man ist: Jeder macht sie! Unabhängig davon ob es Fehler sind, die eher kleine Wirkung haben oder große Fehler, die dazu führen das Geld verbrannt wird und irgendjemand seinen Job verliert. Deshalb betrachte ich in diesem Artikel einige der Fehler, die ich großteils während meiner Ausbildung gemacht habe. Bei einigen Fehlern konnte ich schon kurze Zeit danach darüber lachen. Bei manch anderen erst einige Zeit später 😀

Weiterlesen

Buch-Review: Total Recall – Die wahre Geschichte meines Lebens (Schwarzenegger)

Auch wenn mich Bodybuilding nicht wirklich interessiert und ich auch nicht gerade ein sportlicher Zeitgenosse bin, hat mich die Biografie „Total Recall“ von Arnold Schwarzenegger (benannt nach einem seiner Filme) recht beeindruckt. Dies liegt vor allen Dingen an den Sachen, die man nicht vermuten würde wenn man Herrn Schwarzenegger nur von der Leinwand und vielleicht als Gouverneur kennt.

Weiterlesen

Eine einfache Markenrecherche durchführen

Wie es so oft ist, bleiben viele Dinge, für welche die IT nicht zuständig ist, irgendwie an dieser Abteilung kleben. In diesem Fall ging es sich dabei um eine Markenrecherche. Das daraus gewonnene Wissen ist aber durchaus hilfreich, gerade wenn man neben dem Beruf noch eigene Ideen verwirklichen will. Wenn dies nicht der Fall ist, dann handelt es sich nur eine Farce, die einen mal wieder davon abhält Updates einzuspielen oder endlich diese eine Sache auf dem Server endlich richtig zu konfigurieren, damit nicht bei jedem Aufschalten die Fehlermeldung aufpoppt.

Weiterlesen

Buch-Review: Erfolgreich ein Software-Startup gründen

Zuletzt habe ich ein wirklich gutes Buch zum Thema Gründung eines Softwareunternehmens namens „Erfolgreich ein Software-Startup gründen“ von Christian Demant gelesen. Meiner Meinung nach ist dieses Buch aber nicht nur geeignet, falls man wirklich vor hat ein eigenes Unternehmen zu gründen, sondern auch für angestellte Führungskräfte bei eben solchen Softwareunternehmen, oder auch falls man bereits Inhaber eines Softwareunternehmens ist, dass sich vielleicht verzettelt hat und neu aufgestellt werden muss. Das Buch bietet viele nützliche Tipps, gerade auch zu den Bereichen in denen man, wenn man primär aus einem IT-Beruf/-Studium kommt, meistens eher weniger Vorwissen mitbringt.

Weiterlesen

Einfaches Prinzip zur Fehlervermeidung

Meiner Meinung nach gibt es ein recht einfaches Prinzip um viele Fehler, vor allem in der IT, zu vermeiden: Wenn du dir nicht sicher bist was die genauen Auswirkungen einer bestimmten Aktion sind, wie z. B. eine Änderung in einem Programm, dann musst du immer eine Ebene höher gehen und dort für eine Kopie sorgen… Ein Backup des Livesystems ist sowieso Pflicht!

Weiterlesen

Neue Software – Versuchskaninchen als Kunde

Der Klassiker: Irgendetwas cooles wird auf einer Messe gezeigt und man entscheidet sich die Anwendung für viel Geld zu kaufen und bei der Einführung merkt man relativ schnell, dass es einen haufen Kinderkrankheiten gibt und man wird stutzig, dass andere Kunden das bisher nicht bemängelt haben und dann kann man eigentlich nur zu einem Schluss kommen. Nämlich dass es noch gar keine wirklichen anderen Kunden gibt und man gerade das Versuchskaninchen spielt.

Weiterlesen

Geleakte Passwörter

Vor einigen Tagen berichtete u. a. heise.de über die Passwort-Datenbanken, die aufgetaucht sind. Dort stehen Passworte, E-Mail-Adressen und weitere Daten drin, die irgendwo im Internet zusammen aufgetaucht oder die z. B. bei einem Anbieter, der die Zugangsdaten so genial wie Knuddels „gschützt“ hat, entwendet worden sind. Gerade wenn man sich mal bei irgendwelchen kleinen Anbietern angemeldet hat, dann ist aufgrund eines eventuell gar nicht ausreichend vorhandenen Sicherheitssystems und keiner Verschlüsselung das Passwort mal in falsche Hände geraten.

Weiterlesen

Sachverhalte, Abläufe und Gesetze vereinfacht darstellen

Es ist immer wieder dasselbe: Wie war nochmal der korrekte Arbeitsschritt für diese eine Sache die ich einmal jährlich mache? Was gilt nochmal laut diesem einen Gesetzestext? Was könnte passieren wenn X gemacht wird und was sollte man dann als Fehlerbehebung vorbereiten? Wie war das nochmal genau was ich da vor einem Jahr rausgefunden habe, wenn ich dies und jenes mache, was passiert dann nochmal? Alltagsproblemedie eigentlich zu lösen sind. Wie ich das mittlerweile öfters mit einer wirklich einfachen grafischen Darstellung löse erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen

Gewohnheiten per App im Alltag etablieren

Auch wenn ich nicht rauche ist das Titelbild für diesen Artikel denke ich doch recht passend. Es geht um gute wie auch schlechte Gewohnheiten, die wohl jeder Mensch hat und immer mal wieder versucht loszuwerden oder sich anzueignen. Man sagt ja auch der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Seit Anfang Januar nutze ich deshalb eine recht praktische Android-App namens „Gewohnheiten“, mit welcher man sich das Angewöhnen neuer Angewohnheiten und auch das Abgewöhnen alter „schlechter “ Angewohnheiten tracken kann.

Weiterlesen