Review: E-Bike von Zündapp / Prophete

Vor etwas mehr als 3,5 Jahren haben wir für meine Frau damals mangels Führerschein ein E-Bike angeschafft, damit sie zu ihrer neuen Arbeitsstelle fahren konnte. Seit über einem Jahr nutze ich dieses Rad nun, da ihre Arbeitsstelle nun wesentlich weiter als meine entfernt ist und ein Führerschein nun vorhanden ist. Recht ahnungslos haben wir einfach ein günstiges Angebot bei Real online über den Shop bestellt. Das Rad ist mittlerweile nach den Jahren ziemlich durch, weshalb ich dies hier nun näher vorstellen möchte.

Weiterlesen

Review und Rant: Fotobox von WesualClick

Ein kurzes Review und ein kurzer Rant zu einem recht teuren Produkt: Eine Fotobox von dem Anbieter WesualClick aus Österreich, die vornehmlich dazu gedacht ist Fotos von kleinen Produkten, insbesondere Lebensmitteln, zu erstellen. An sich ist das Teil echt gut zu gebrauchen um Produktfotos für Werbeaktionen zu erstellen, aber es gibt bisher ein paar kleine Knackpunkte.

Weiterlesen

Steuer-Software – leider nicht für jeden Fall die ideale Hilfe

In den letzten Tagen war es mal wieder soweit: Steuererklärung. Ein lediges Thema. Für einen Arbeitnehmer lohnt es sich kaum einen Steuerberater zu beuftragen, da die mögliche Ersparnis dann für diesen drauf geht. Zum Glück gibt es genügend hilfreiche und sogar kostengünstige Software. Aber leider deckt diese viele Dinge doch nicht ab…

Weiterlesen

Arbeiten bei einem Startup oder einer großen Tech-Company?!

Einige Jobangebote von Unternehmen mit vermeintlich „coolen“ Startup-Mentalitäten sind bei mir bei Xing & Co. schon mal zugegangen. Ebenfalls habe ich vor einigen Jahren mal die Idee gehabt, mich bei einem „hippen“ Unternehmen in der Reisebranche bewerben zu wollen, weil ich auf deren Webseite oder in einem Video gesehen habe, dass man dort während der Arbeitszeit „chillen“ und sich mit einem Notebook in eine gemütliche Ecke pflanzen kann. Warum ich das rückwirkend betrachtet gar nicht mehr so cool finde und auch bei solchen Unternehmen vermutlich doch nicht arbeiten wollen würde, erkläre ich in diesem Artikel.

Weiterlesen

Fortlaufende Rechnungsnummer bei mehreren Abrechnungssystemen

Für die Ausstellung von Rechnungen gibt es vom Gesetzgeber die Vorgabe, dass diese „fortlaufend“ zu nummerieren sind. Dadurch soll sichergestellt werden, dass jede Rechnung einmalig ist. Wie immer ist das Gesetz etwas schwammig und die Begrifflichkeit „fortlaufend“ bedeutet dabei nicht, dass es sich um eine lückenlose Abfolge der Rechnungsnummern handeln muss. So darf man z. B. Sprünge machen und nach der Rechnung 001 kommt die Rechnung 005. Was mit den Nummern dazwischen passiert ist völlig egal. Es ist allerdings keine gute Idee zufällige Rechnungsnummern zu vergeben, denn dadurch macht man defintiv die Abfolge kaputt. Auf so etwas sollte man insbesonder dann achten, wenn die Rechnungen auch noch aus verschiedenen Systemen generiert werden.

Weiterlesen

Die 70/30-Regel

Neben der 80/20-Regel (Pareto-Prinzip) bin ich durch ein paar Youtube-Videos auf die sogenannte 70/30-Regel aufmerksam geworden. Beim Googlen zur /30-Regel findet man allen voran  einen finanziellen Bezug, den ich gar nicht im Sinn hatte. Wofür man diese Regel bzw. das Verhältnis sonst noch anwenden sollte bzw. wofür ich versuchen werde es anzuwenden, folgt in diesem Artikel.

Weiterlesen

Review: F.U. Money (Dan Lok)

Mittlerweile habe ich gefühlt  die meisten guten Ratgeber zu den Themen „Finanzielle Freiheit“ die aus Amerika stammen durch. Zuletzt las ich „F.U. Money“ von Dan Lok. Wie die meisten anderen Persönlichkeiten (M.J. DeMarco, Robert Kyosiaki, etc.) habe ich diesen auf Youtube gefunden, der meiner Meinung nach seit Jahren besten Quelle für finanzielle Bildung. Zumindest wenn man sich mit den Inhalten dann auch weitergehend selbst beschäftigt. Trotzdem hier ein paar kurze Worte zum Inhalt des Buches.

Weiterlesen

Unverschämte Anfragen

Manchmal bekommt man als Betreiber einer Webseite recht unverschämte Anfragen. So erhielt vor einiger Zeit bereits zum zweiten Mal eine meiner Meinung nach sehr unverschämte Anfrage, die mir gleichzeitig auch gezeigt hat, dass die Gegenseiten einige grundlegende Dinge über den Betrieb einer Webseite und die Indexierung von Suchmaschinen nicht zu kennen scheinen. Die Anfragen lassen sich mehr oder weniger so zusammenfassen: „Kannst du dein Abschlussprojekt mal für ein paar Wochen von der Seite nehmen?“ Was das ganze sollte, erfährst du in diesem Artikel.

Weiterlesen

Gespräche mit anderen IT-Spezialisten

Es ist immer wieder interessant mit anderen Menschen zu reden, die beruflich auch in der IT unterwegs sind, aber eventuell in ganz anderen Branchen arbeiten. Dabei hört man nämlich meistens genau so abenteuerliche Geschichten aus dem Berufsalltag, wie man sie täglich auch selber erlebt. Die letzte Person mit der ich diesbezüglich gesprochen habe hat es ganz passend ausgedrückt: „Ich dachte immer nur bei uns auf der Arbeit geht es so komisch zu, aber ich bin immer wieder erleichtert, wenn andere mir auch solche merkwürdigen Geschichten erzählen“.

Weiterlesen

Interne Dokumente auf einem Webserver ablegen?

Dies wird ein recht kurzer Beitrag, aber vor einiger Zeit habe ich nach Unterlagen zu Informationen bzgl. der Lizenzverlängerung von Lizenzen für eine Hardware-Firewall gesucht. Was ich dabei gefunden habe ist noch nicht weltbewegend, aber trotzdem sollte es einem zu denken geben.

Weiterlesen