Software fürs Home-Office zum Nulltarif

In der aktuellen Notsituation, die Tausende Menschen ins Home-Office zwingt, bieten viele große Unternehmen viel Software vorübergehend in Basis- oder Vollversionen zum Nulltarif an. Allerdings gibt es natürlich auch gute Software, die immer schon gratis einsetzbar gewesen ist. Hier folgt eine Übersicht.

Weiterlesen

Microsoft entledigt sich „alter“ Zertifizierungen – Eine bescheidene Meinung

Auch wenn es neben der ganzen Corona-Virus-Hysterie wahrscheinlich kaum jemand mitbekommt, passieren doch noch andere Dinge auf der Welt. So hat beispielsweise Microsoft in den vergangenen Tagen etwas getan, was vielen Teilnehmern an beliebten Zertifizierungen wie dem MCSA oder MCSE wohl sauer aufstoßen sollte. Wie es üblich ist, werden alle Jahre wieder alte Zertifizierungspfade eingestellt. Allerdings etwas anders als sonst, denn diesmal wird das gesamte Konzept der Zertifizierungen umgekrempelt.

Weiterlesen

Die 70/30-Regel

Neben der 80/20-Regel (Pareto-Prinzip) bin ich durch ein paar Youtube-Videos auf die sogenannte 70/30-Regel aufmerksam geworden. Beim Googlen zur 70/30-Regel findet man allen voran  einen finanziellen Bezug, den ich gar nicht im Sinn hatte. Wofür man diese Regel bzw. das Verhältnis sonst noch anwenden sollte bzw. wofür ich versuchen werde es anzuwenden, folgt in diesem Artikel.

Weiterlesen

Gründe warum Privatprojekte scheitern

Wer hat sie nicht im Keller, die unzähligen Projektleichen die man in seiner Freizeit begraben hat? Damals dachte ich noch, es würde nur mir so gehen, aber bei Gesprächen mit Kollegen haben diese von ihren angefangenen Projekten erzählt und wie diese regelmäßig, wie auch bei mir, ein abruptes Ende gefunden haben. So gibt es wohl auf so gut wie jeder Festplatte angefangene Manuskripte für Bücher, Apps die wegen eines Bugs nicht fertig programmiert wurden und dutzende Mind-Mpas und Notizen für Projekte die es noch nicht einmal über dieses Stadium hinausgeschafft haben.

Weiterlesen

Überqualifiziert und unterbezahlt in der IT-Branche?

Dieser Artikel ist inhaltlich das Gegenstück zu meinem letzten Artikel. Tatsächlich bin ich der Meinung, dass man, wenn man gewisse Eigenschaften mitbringt, eher immer überqualifiziert und unterbezahlt ist für das was man als seinen „Job“ bezeichnet und tägich auf der Arbeit so macht.

Weiterlesen

Die IT-Abteilung – das Perpetuum Mobile eines Unternehmens?

Nach einem guten Jahrzehnt der Teilnahme am Arbeitsleben im IT-Bereich, finde ich es immer noch schlimm wie die IT-Abteilung oftmals gesehen wird. Recht machen kann man es in der Regel weder anderen Mitarbeitern noch den Chefs. Wenn etwas nicht läuft hat man sich zu wenig gekümmert. Wenn man sich um etwas kümmert das gerade funktioniert, um es für den Notfall abzusichern, dann verschwendet man Zeit. Ein Budget für die Abteilung gibt es meistens auch nicht. Wenn 20 € für Kabel ausgegeben werden müssen, muss man dafür manchmal sogar Formulare ausfüllen. Für neue Versionen eines Mail-Servers wird kein Geld ausgegeben, weil der „alte ja noch läuft“. Für die horrenden Kosten, durch den Zukauf weiterer Benutzer-Lizenzen, ist man auch verantwortlich, obwohl die IT-Abteilung diese meist am wenigsten benötigt. Neben den eigentlichen Aufgaben macht die IT oft auch Sachen, die eigentlich Aufgabe anderer Abteilungen sein müssten, wo die Mitarbeiter aber statt einer Maus und Tastatur besser nur einen Stift und einen Block in die Hand bekommen sollten.

Weiterlesen

Programmieren lernen? Das sollte man auf jeden Fall

Damals, so als ich 14 oder 15 Jahre alt war, hatte ich mir vor irgendwelchen Ferien mal vorgenommen Programmieren zu lernen. Dazu hatte ich mir eigentlich recht einfache Beschreibungen aus dem Internet geladen und ausgedruckt und wollte mich mit den Begrifflichkeiten „Variable“, „Funktion“ etc. ausgiebig beschäftigen. Sogar die kostenlose Visual Studio 2005(?)-Testversion hatte ich mir damals heruntergeladen und damit herumgespielt.

Weiterlesen

Alle Video2Brain-Tutorials kostenlos für Studenten

Erst vor kurzem fand ich heraus, dass man bereits seit Ende 2014 alle Video-Tutorials des bekannten Anbieters Video2Brain als Student der FernUni Hagen kostenfrei bekommt.

Hierzu kann man entweder über das VPN der FernUni zugreifen oder, wie ich es gemacht habe, über den EDU-Login mit den Zugangsdaten für den virtuellen Studienplatz der FernUni:
https://www.video2brain.com/de/edu-login

video2brain-1

Weiterlesen

MCTS 70-640 #2

Leider komme ich nicht so recht voran. Die Übungen aus dem Prüfungsbuch sind zwar recht gut, aber wenn ich ab und an mal Testfragen mache merke ich wie fernab die Art wie man da von Microsot befragt wird von der Arbeitspraxis entfernt ist. Dooferweise wird, sofern die Quellen die ich gefunden habe stimmen, die 70-640 bald wegen der neuen Server 2012-Zerifizierungen sowieso eingestellt -.-

Edit: Anscheinend wird der Zertifizierungsweg doch nicht eingestellt, aber der MCITP wird umbenannt in den MCSA 2008. Siehe auch hier

MCTS 70-640 #1

Da ich das Selbststudium nochmals anfange und hoffe im Schnelldurchlauf die ersten Kapitel abzuhandeln werde ich das ganze nebenbei etwas dokumentieren.

Als Virtualisierungsplattform nutze ich VirtulBox von Oracle, da ich nun den VMware Player, VMware Server, HyperV und VirtualPC zum Vergleich genutzt habe und sich auf meinen Heimrechnern klar VirtualBox als die beste (kostenlose) Plattform erwiesen hat. Da ich kein Windows 8 nutze und auch nicht vor habe dies zu tun fällt HyperV somit auch weg. Wenn man sich als Zweitsystem einen Server 2008 oder 2012 installiert könnte man aber auch HyperV dafür problemlos nutzen. Mir reicht es aber auch so.

Weiterlesen