Outlook 2016 und Exchange 2010: E-Mails können nicht gesendet werden

In Kombination mit einem steinzeitlichen Exchange 2010 und einem aktualisierten Office 2016 (Updates wurden automatisch am 03.09.2019 installiert) kam es leider zu einem unschönen Problem: Es konnten keine E-Mails die ein Bild, welches schon standardmäßig durch die Signatur vorhanden ist, verschickt werden und man konnte keine Dateien in den Anhang packen.

Weiterlesen

Unflexibilität von IT-Systemen

Sowohl im privaten, wie auch im beruflichen Alltag, ist man immer wieder mit unflexibler Software konfrontiert. Natürlich kann Software nicht „jeden“ erdenklichen Fall abdecken. Hierzu habe ich auch schon einige Beispiele in eigenen Artikeln gebracht (Beispiel: Extra-Fälle in Steuer-Software oder eine Vorkasse-Bestellung bei DELL). Aber es gibt so Dinge, die machen einfach keinen Sinn und machen den ganzen Prozess einer Bestellung oder Zahlung unnötig kompliziert und es wäre vermutlich besser gewesen, wenn es von Anfang an manuell gemacht worden wäre. Ein paar weitere Beispiele dafür, dass es noch viel zu tun gibt, möchte ich in diesem Artikel geben.

Weiterlesen

Keine Verbindung zur Domäne

Wenn ein Rechner längere Zeit nicht mit der Domäne verbunden ist, dann bekommt er keine Updates mehr vom Domain-Controller. Logischerweise bekommt er also auch Änderungen betreffend der Benutzer nicht mit, wenn diese normalerweise an einem anderen Computer in der Firma arbeiten. Ärgerlich, wenn dann jemand im Home-Office arbeiten muss, der ein Notebook, das in der Domäne registriert ist, mit nach Hause nimmt nachdem es mehrere Wochen ungenutzt herum stand.

Weiterlesen

Ausmisten – eine Wohltat

Insebsondere von physischen Gegenständen muss man sich von Zeit zu Zeit trennen. Warum? Weil der ganze Krempel, der sich ansammelt, im Laufe der Zeit unnötig mentale Energie verschwendet. Wer hat nicht alte Hardware und noch nie benutzte Gerätschaften herum stehen, bei denen man hin und wieder in Gedanken ist und sich daran erinnert, dass man bald mal endlich etwas damit machen muss? Deshalb habe ich nun ausgemistet und werde dies in Zukunft zeitiger machen.

Weiterlesen

Fiepen aus einer Audioaufnahme entfernen

In einer Aufnahme von unserer Hochzeit war leider ein dauerhaftes Fiepen zu hören, welches anscheinend von einer Rückkopplung eines Mikros stammte. Grundsätzlich ist es natürlich am besten, wenn man die Möglichkeit z. B. im Heimstudio hat, die Aufnahme einfach neu zu machen um keine Qualität zu verlieren. Im Fall einer Live-Aufnahme ist das natürlich keine Option. Deshalb habe ich das Fiepen mit Hilfe des Equalizers in Reaper entfernt.

Weiterlesen