Software fürs Home-Office zum Nulltarif

In der aktuellen Notsituation, die Tausende Menschen ins Home-Office zwingt, bieten viele große Unternehmen viel Software vorübergehend in Basis- oder Vollversionen zum Nulltarif an. Allerdings gibt es natürlich auch gute Software, die immer schon gratis einsetzbar gewesen ist. Hier folgt eine Übersicht.

Angebote der Telekom

Sowohl für Privat- wie auch Firmenkunden gibt es aktuell folgende nette Angebote:

  • MagentaMobil-Kunden bekommen zusätzlich 10 GByte Datenvolumen
  • Soweit ich es sehen konnte, kann man mit einem beliebigen Telekom-Laufzeitvertrag (DSL, Mobilfunk, TV) ab dem 24.03. Disney+ für 6 Monate zum Nulltarif (monatlich kündbar, ohne Notwendigkeit einen Langzeitvertrag abzuschließen). Könnte vielleicht von Interesse sein wenn man Kiddies beschäftigen muss.
  • Für Online-Meetings wird eine 90 Tage laufende Version von Webex Meetings angeboten, sowohl für Unternehmen wie auch für Institutionen wie Schulen.
  • Ebenfalls wird Office365 für 90 Tage kostenfrei in der „Office 365 Business“- und der „Office365 Enterprise 1“-Variante inkl. „Teams“ angeboten. Hiermit steht die Office-Suite (Word, Excel, Outlook, etc.) als Web- und Mobilversion zur Verfügung.
  • Zusätzlich bietet die Telekom auch einen Support-Service der bei Problemen im Home-Office hilft für drei Monate kostenfrei an.

Angebote unter https://www.telekom.de/start/wir-verbinden

 

Angebote von Microsoft

  • Microsoft selber bietet Office365 inkl. Teams ebenfalls kostenlos an!


Google

  • Innerhalb der GSuite bietet Google die Premium-Funktionen wohl momentan kostenlos an. Bei der GSuite hat man ähnliche WebApps wie bei Microsoft Office.


Cisco

  • Cisco selber bietet auch Webex Meetings kostenlos an!


Atlassian

  • Jira und Confluence sind für kleine Teams nun dauerhaft kostenfrei nutzbar!


Gratis-Software für dauerhafte kommerzielle Nutzung

  • PhonerLite kann als kostenfreier SIP-Client genutzt werden, um das Headset am Rechner fürs normale Telefon zu nutzen. Dies funktioniert bspw. auch mit einer in der FritzBox eingerichteten Rufnummer.
  • ClamWin ist das einzige mir bekannte kostenloses OpenSource-Antivirenprogramm
  • Bitrix24 kann für kleine Teams/Unternehmen kostenfrei genutzt werden, hierbei handelt es sich um eine vollwertige Collaboration-Lösung!


Fortbildung

  • Wer statt Disney+ eine sinnvollere Beschäftigung für sich oder seine Kiddies benötigt kann z. B. endlich anfangen Programmieren zu lernen. Ich selber habe auch schon mal zwei (oder sogar drei?) Kurse beim OpenHPI mitgemacht und die Qualität der gebotenen Unterlagen und Informationen ist wirklich gut.
  • Ebenfalls kann man z. B. einen Gratis-Monat bei LinkedIn-Learning nutzen, bei welchem auch die ehemaligen Angebote von Video2Brain zu finden sind!


Fazit

Es ist gerade viel brauchbares auf dem Markt! Lediglich die Integration ist natürlich eine Hürde in einer so angespannten Lage und bei der Auswahl der Software sollte man darauf achten, dass möglichst wenig Schulungsaufwand nötig ist. Dies macht z. B. den Einsatz von Office365 attraktiv wenn sowieso Office im Unternehmen im Einsatz ist.

 

Relevante Artikel zum Home-Office in der Krise:

Home-Office für alle dank Corona-Virus? – IT-Fallstricke
Software fürs Home-Office zum Nulltarif
Telefonieren im Home-Office mit PhonerLite
Office-Lizenzierung auf einem Terminalserver
Windows 10: Standorttyp des Netzwerks ändern
Windows 10: Netzwerk über WLAN funktioniert nicht mehr
Keine Verbindung zur Domäne
Zwei Monitore per TeamViewer verwenden
TeamViewer: Dauerhaftes und Options-Kennwort verlegt
Manchmal nerviges TeamViewer-Feature: Sperrbildschirm nach Sitzungsende
TeamViewer: Lokaler Zugriff über IP-Adresse funktioniert nicht
RDP von Linux Mint zu Windows
RDP über VPN für Noobs erklären
CloudPBX bei der Telekom – und die Routerkonfiguration
Lokal installiertes Outlook hängt bei Verwendung von Office365
Securepoint VPN Client unter Windows 10 unbrauchbar
Securepoint VPN Client und das Windows 10 Update
Interne Dokumente auf einem Webserver ablegen?
Gemeinsamer Kalender unter Android und Windows
Fotos als Anhang versenden in der Outlook-App
Der Drei-Minuten-Trick um produktiv zu sein
Mehrere Antivirenprogramme parallel nutzen?
Zwei Bildschirme an zwei Grafikkarten
Kostenfreie AntiViren-Software für kommerzielle Zwecke
Von unterwegs über die FritzBox telefonieren

 

Schreibe einen Kommentar