E-Mails senden von Druckern, Multifunktionsgeräten, Servern, Skripten aus Microsoft365/Office365

Wer mit der Migration zu Office365 bzw. Microsoft365 fertig ist und sich vorher nicht ausreichend Gedanken gemacht hat, wird jetzt folgendes feststellen: Die Kollegen können ihre eingescannten Dokumente nicht mehr erhalten. Ebenso kommen Log-E-Mails des Backup-Servers nicht mehr an. Natürlich ist durch den Wegfall des lokalen Exchange-Servers auch die Möglichkeit entfallen lokal über diesen E-Mails zu verschicken. Im Regelfall wurden zusätzliche Postfächer für die Geräte oder aber Freigaben für die entsprechenden IP-Adressen der Geräte eingerichtet. Dies geht nun nicht mehr. Die Alternativen und wie ich es umgesetzt habe zeige ich in diesem Artikel.

Read more

Office365 und der ADV-Vertrag

Wer mit Office365 beruflich zu tun hat und eine Migration von einer OnPremise-Umgebung durchführt oder eine hybride Umgebung einrichtet stellt sich vielleicht irgendwann diese Frage: Wie sieht es eigentlich mit einem ADV-Vertrag aus? Gerade in den aktuellen goldenen Zeiten für das Home-Office übersieht man solche, im Ernstfall bedeutsamen Kleinigkeiten, leicht.

Read more

Office365/Exchange: Nachricht konnte nicht zugestellt werden – LegacyExchangeDN und x500

Wer eine Exchange-Migration per Ex- und Import der PST-Datei oder durch das manuelle Verschieben oder Kopieren von E-Mails vornimmt, wird vermutlich irgendwann ein Problem feststellen. Unter Umständen wird sich irgendwann der erste Benutzer über Probleme beim Versenden von E-Mails beschweren (z. B. Fehlercode 550 5.1.11 oder 0x80070005-0x000004dc-0x00000524). Dies taucht dann auf, wenn irgendwelche alten E-Mails weitergeleitet oder als Vorlage für eine neue Nachricht genutzt werden sollen. Woran das liegt und wie man es behebt folgt in diesem Artikel.

Read more

Software fürs Home-Office zum Nulltarif

In der aktuellen Notsituation, die Tausende Menschen ins Home-Office zwingt, bieten viele große Unternehmen viel Software vorübergehend in Basis- oder Vollversionen zum Nulltarif an. Allerdings gibt es natürlich auch gute Software, die immer schon gratis einsetzbar gewesen ist. Hier folgt eine Übersicht.

Read more

Office365-Konten in Outlook 2010 nutzen

Wer beispielsweise nur einen Office365-Tarif für Exchange Online gebucht hat, welcher keine entsprechend lokal installierbaren Office-Produkte wie Outlook beinhaltet, aber noch über Outlook 2010 verfügt, möchte eventuell gerne sein Office365-Mail-Konto in diesem alten Outlook verwenden. Oder man möchte dieses vielleicht aus anderen Gründen übergangsweise noch weiter verwenden. Leider gibt es dafür keinen einfachen Assistenten um das Konto hinzuzufügen. Man kann dies aber, wie ich es in diesem Blogbeitrag beschreibe, manuell einrichten und nutzen.
Read more

Outlook: AutoComplete für Adresseingabe manuell kopieren

Die AutoComplete-Funktion für die Eingabe von Empfänger-Mail-Adressen ist ein Outlook-Feature, das wohl von den meisten Usern, wie mir selber auch, aus Bequemlichkeit als „Kontaktspeicher“ missbraucht wird. Das Anlegen von Kontakten in Outlook, wie es eigentlich vorgesehen wurde, ist Zeit raubend und man spart es sich deshalb meistens. Denn die Personen, an die man bereits Mails geschickt hat, werden sowieso bei der nächsten Eingabe einer Mail-Adresse automatisch vervollständigt. Blöd nur, wenn man diesen AutoComplete-Speicher im Zuge einer manuellen Migration oder aus einem anderen Grund sichern und wieder einspielen muss. Dies ist nicht ganz trivial.

Read more

Office-Lizenzierung auf einem Terminalserver

Ein leidiges Thema, das seit eh und je für sehr viel Unmut sorgt, ist die korrekte Lizenzierung von Microsoft Office auf einem Terminalserver oder wie er seit einiger Zeit auch „Remotedesktop-Session-Host“ (RDSH) genannt wird. Da ich selber dies auch immer wieder vergesse, wenn ich lange Zeit um das Thema drum herum gekommen bin, fasse ich hier mal meine Erkenntisse, die möglichen Nutzungsszenarien und meine Meinung zur korrekten Lizenzierung zusammen.

Read more