Welche Technik steht in deinem ‚Büro‘? – Blogparade

– Welche Technik nutzt du aktuell für deine Online-Aktivitäten?

  • Computer
    • Athlon X2 Dual Core 6000+ mit 3 GHz
    • 6 GByte DDR2-RAM
    • Palit nVidia GeForce 9800GT
    • mehrere SATA-Festplatten in der Größe zwischen 250 GByte und 1 TByte
    • Windows 7
  • Tablet
    • Galaxy Tab 3 7″
    • Android 4.4.2
  • Smartphone
    • Samsung Galaxy Gio
    • Android 2.3.6
  • als Internetzugang dient momentan, mangels DSL-Leitung, nur die, von der Geschwindigkeit her, mit ISDN vergleichbare Anbindung über Tethering des Smartphones

– Welche Technik hättest du gerne für deine ‘Arbeit’?

  • Ich benötige dringend wieder eine DSL-Leitung mit wenigstens 16 MBit, aber um ehrlich zu sein, würde ich mich nach Monate langer Odyssee für den Moment auch über stabile 1 MBit freuen
  • einen neuen PC (mit einem Quad-Core-Prozessor von Intel, 16 GByte Arbeitsspeicher, eine SSD mit mindestens 250 GByte Platz)

– Auf was könntest du nicht verzichten?
Ich könnte definitiv nicht auf einen klassichen PC oder alternativ ein Notebook verzichten. Zum Surfen, Mails lesen, PDFs lesen und Notizen/Konzepte festhalten reichen mir das Tablet und das Smartphone. Für alles andere benötige ich zwingend einen vollwertigen Computer (z. B. Virtualisierung, Programmieren, lange Texte schreiben, etc.). Davon abgesehen sitze ich eigentlich gern am PC, auch wenn ich oft das Gegenteil behaupte.

– Welche Technik hat in der Vergangenheit die meisten Probleme bereitet?

  • mehrere (billige) Smartphones
    • 2 Stück sind im Sommer, als es wärmer wurde, kaputt gegangen, die Touchfunktion hat einfach den Geist aufgegeben
    • eines konnte ich sofort wieder zurückschicken, da das WLAN mit meiner FritzBox nicht funktionierte
    • mein aktuelles Smartphone gibt langsam auch den Geist auf
  • viele Probleme gibt es natürlich am PC/Notebook, sowohl Software- wie auch Hardwareprobleme
  • bei Druckern ist immer irgendwas, bei 2 Stück ist mir schon der Druckkopf kaputt gegangen

– Was hast du mal benutzt, aber heute nicht mehr?
Vor mittlerweile über 2 Jahren hatte ich noch ein eigenes Notebook, welches aber pünktlich nach der Garantiezeit kaputt gegangen ist. Hauptsächlich benötigte ich dies während meiner Ausbildung in der Berufsschule. Seither verzichte ich auf ein eigenes Notebook und benutze ab und zu das Notebook meiner Freundin, wenn ich mal auf der Couch rumwerkeln will. Da ich aber versuche diese Zeiten gering zu halten, werde ich mir auch in naher Zukunft wohl kein eigenes Notebook holen, außer ich würde mich entscheiden anstatt eines neuen Rechners auf ein Notebook umzusteigen.

– Wie viel Geld gibst du für “Büro-Technik” aus?
Momentan gebe ich sogut wie gar kein Geld für Büro-Technik aus. In diesem Jahr war es noch nicht ein Cent. In den letzten Jahren habe ich gerade mal ein paar Euro für gebrauchten Arbeitsspeicher, S-ATA-Kabel und etwas über 100 € für ein Tablet ausgegeben. Da mein alter Drucker kaputt gegangen ist, war vergangenes Jahr hier auch noch eine Anschaffung nötig. Für Software habe ich schon sehr lange gar nichts ausgegeben.

Schreibe einen Kommentar