Nervige Cell Broadcast-Meldungen unter CyanogenMod 12.1 deaktivieren

Urplötzlich tauchten auf einem gerooteten Samsung Galaxy mit CyanogenMod 12.1 sogenannte „Cell Broadcasts“ auf. Dabei handelt es sich um Nachrichten die man wohl direkt über den Provider bekommt. Gedacht ist das ganze wohl für Gefahrenmeldungen. Allerdings kam alle paar Minuten eine eher unbrauchbare Nachricht an.

Wenn man unter SMS/MMS nachschaut, kann man oben rechts über die Optionen zu den Cell Broadcasts navigieren. Dort sammelt sich der Blödsinn an:

broadcast-nachrichtenverlauf  broadcast-nachrichtenverlauf_02

Unter dem Punkt Einstellungen lässt sich zwar alles abwählen, aber bringen tut das leider nichts. Die Meldungen kommen immer noch an.

broadcast-nachrichtenverlauf_03 broadcast-nachrichtenverlauf_04

Die einzige brauchbare Lösung habe ich in einem Youtube-Video gefunden. Mit Hilfe der App „Link2SD“ kann man nicht nur Apps auf eine SD-Karte verschieben, sondern diese auch „einfrieren“.

broadcast-link2sd  broadcast-link2sd-freeze_01

broadcast-link2sd-freeze_02

Nachdem man dies mit der „Cell Broadcast“-App gemacht hat, gelangt man nicht mehr in die entsprechenden Menüs und es kommen auch keine Nachrichten mehr durch.

Schreibe einen Kommentar