Tabelle löschen in Thunderbird

Bisher brauchte ich diese Funktion noch gar nicht, aber wenn man in Thunderbird eine Tabelle eingefügt hat, aber diese doch wieder entfernen möchte, könnte man denken dass dies einfach per Entf, Backspace oder Kontextmenü funktioniert. Aber leider scheint es einen unschönen Bug zu geben, der das Entfernen der Tabelle teilweise so gut wie unmöglich macht.

Der Fehler, dass man die Tabelle nur erschwert entfernen kann, tritt nur auf wenn man diese beispielsweise aus Excel einfügt. Ich denke in diesem Fall ist noch ein Rahmen (evtl. ein div-Tag oder so) darum gelegt, in welchem die eigentliche Tabelle eingebettet worden ist. Diesen sieht man blöderweise nicht einmal mehr und man kann ihn nur durch zufälliges Klicken ins Leere erwischen. Bei direkt in Thunderbird erstellten Tabellen konnte ich die Problematik nicht nachstellen.

Wenn man die Tabelle spalten- oder zeilenweise löscht bleibt der entsprechende Rahmen stehen und kann nur noch schwer markiert werden:

Dieser muss nicht unbedingt wie auf dem rechten Bild zu sehen ist ausgewählt sein. Manchmal reicht es auch an die entsprechende Stelle zu klicken und dann im Menü „Format“ unter „Tabelle“ > „Löschen“ > „Tabelle“ auszuwählen. Danach sollte die Tabelle weg sein, oder man muss es noch ein paar mal versuchen diese zu erwischen. Wenn man anstatt die einzelnen Spalten oder Zeilen zu löschen direkt die ganze Tabelle über das Menü „Format“ entfernt hätte, dann hätte man sich dies sparen können. Deshalb am besten Tabellen immer über dieses Menü löschen!

Wenn kein weiterer Text hinter der Tabelle in der E-Mail steht, ist es am einfachsten die E-Mail zu verwerfen und eine neue anzufangen. Denn in diesem Fall funktioniert das Entfernen nur mit Glück. Der Punkt „Löschen“ > „Tabelle“ ist nämlich leider meistens ausgegraut und man erwischt den Rahmen so gut wie nie:

Schreibe einen Kommentar