Fujitsu Esprimo Mobile V5505: Das definitiv schlechteste Bios aller Zeiten!

Vor gut 2 Jahren habe ich einen Artikel über ein wirklich schlechtes Bios eines Samsung-Notebooks geschrieben, welches sich einfach merkwürdig verhält. Allerdings geht es immer noch schlimmer. Bei einem ausgegrabenen „Fujitsu Esprimo Mobile V5505“, welches leistungsmäßig wohl nur noch zum Aufbau einer RDP-Verbindung taugt, wollten wir dieses für diesen Zweck aufarbeiten.

Allerdings war nur eine anscheinend schrottige Festplatte verbaut. Diese wurde also gegen eine kleine SSD getauscht. Dannwurde , wie es heute üblich ist, der USB-Stick zum Installieren des Betriebssystems angesteckt. Und dann folgte der vergebliche Versuch vom USB-Stick zu booten.

Leider ist das Bios aber nicht aufrufbar! Egal mit welcher Taste, ob F2, F12, ESC, DEL oder F11, wie es in einem Handbuch angegeben war, kam man nicht ins Bios oder in einen Boot-Auswahl-Dialog. Es wird beim Start auch nicht einmal angezeigt welche Taste man drücken sollte, stattdessen aber ein fettes Fujitsu-Logo.

Nach etwas Recherche fand ich einen Thread in einem Forum, wo Leute genau das gleiche Problem hatten und eine sehr abstruse Lösung gefunden haben. Aufgrund eines sehr merkwürdigen Bugs ist es nicht möglich ins Bios oder in die Bootauswahl zu gelangen, wenn kein bootfähiges Betriebssystem auf der Festplatte installiert ist! Das heißt: Leere Festplatte, keine Installation eines Betriebssystems möglich! Die einzige Lösung ist also, zumindest bei Windows 10, das Betriebssystem auf einem anderen Rechner zu installieren, dort die Platte auszubauen und dann ins Notebook einzubauen.

Was soll man zu so etwas sagen, außer dem was schon jemand in dem Thread schön herausgestellt hat:

Die Person die so einen Mist programmiert hat gehört echt auf den Mond geschossen.

 

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar