Samsung Tablet: Upgrade mit Kies

Wie auch beim letzten Upgrade hatte mein Samsung Tablet diesmal die nötigen Dateien selbständig heruntergeladen. Leider ist das Updaten dann aber mehrmals daneben gegangen. Nach dem Misserfolg tauchte die Meldung auf, man solle die Software Kies benutzen.

Diese gibt es hier: http://www.samsung.com/de/support/usefulsoftware/KIES/

Die Installation war eigentlich sinnfrei, da direkt beim ersten Start das aktuelle Setup neu heruntergeladen wurde und neu installiert wurde. Aber egal, nach dieser Installation geht es dann mit der Installation eines USB-Treibers weiter. Das angeschlossene Tablet darf man dann gleich wieder trennen:

tablet_upgrade

Wenn die Treibersuche über das Windows Update zu lange dauert, kann man diese einfach abbrechen. Die nötigen Treiber sind sowieso schon da:

tablet_upgrade_2

Die Installation läuft nach dem Abbruch sofort durch:

tablet_upgrade_3

Die Firmware kann man dann einfach über das Tool, natürlich zum wiederholten Mal, herunterladen:

tablet_upgrade_4

Man sollte allerdings auf den Akkustand achten:

tablet_upgrade_5

Nachdem der Akku ausreichend voll geladen ist, kann dann das Upgrade durchgeführt werden. Letzt endlich kam ich bis zu folgender Meldung:

tablet_upgrade_6

Leider tat sich nach einem Reconnect des Gerätes nichts wenn man auf „Bestätigen“ geklickt hat. Das Tablet lief aber schon ohne Probleme, so dass ich Kies letzt endlich per Task Manager abgeschossen habe. Es scheint also nicht weiter tragisch zu sein.

Schreibe einen Kommentar