Dateien verschlüsseln und synchronisieren über Cloudspeicher

Für wichtige Dokumente wie Kontoauszüge, Versicherungspolicen, etc. habe ich einen Ordner angelegt, auf den auch meine Freundin von ihrem Rechner aus zugreifen kann. Mit der Zeit hat es aber genervt, dass der Zugriff logischerweise nur möglich ist, wenn mein Rechner läuft.

Theoretisch hätte ich die Dateien auch auf den RaspberryPi verschieben können, aber der läuft eigentlich auch nicht dauerhaft. Also habe ich die Dateien in meinen OneDrive-Account verschoben. Allerdings natürlich nicht ohne diese zu verschlüsseln.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

ClamWin: Viren-Definitionen-Updates von lokalem Server verteilen

Ausgehend vom Ausblick aus meinem Beitrag zu ClamAV bzw. ClamWin, möchte ich mir für diesen Beitrag die Möglichkeit, die Verteilung der aktuellen Viren-Datenbanken mit Hilfe eines zentralen Update-Servers zu realisieren, ansehen. Im Netz findet man schon einige Beiträge zu diesem Thema, da sich natürlich schon mehrere Leute mal Gedanken zu diesem Thema gemacht haben. Theoretisch könnte man die Datenbank-Dateien wohl einfach von einem Netzlaufwerk aus einbinden. Das ist mir aber zu blöd und führt höchst wahrscheinlich zu Problemen.

Deshalb nutze ich einfach die schon vorhanden Update-Technologie, bei welcher einfach die neuen Datenbank-Dateien von einem Webserver gezogen werden. Diese kann man, wie z. B. die main.cvd, auch einfach über den Browser runterladen, wenn man den Link entsprechend angibt.

Diesen Webserver gilt es nun selbst bereitzustellen. Als Grundlage dafür habe ich einen Ubuntu Server in der LTS-Version aufgesetzt. Zum Testen habe ich diesen ohne irgendwelche Besonderheiten installiert.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Aktuelle PHPMyAdmin-Version bei All-Inkl nutzen

Auch wenn ich bisher mit All-Inkl sehr zufrieden bin, gibt es leider eine Sache die mich nervt. Im Backend ist für die Datenbank-Verwaltung leider eine minimal ältere Version von PHPMyAdmin installiert, die leider einen unschönen Bug beinhaltet. Bei der Anzeige von mehr als 50 Suchergebnissen für eine SQL-Abfrage funktioniert das Bearbeiten der gefunden Datenbankeinträge nicht. Statt der Anzeige aller Spalteninhalte des Datenbankeintrags und der Möglichkeit diese abzuändern, wird zwar die Seite „Einfügen“ aufgerfuen, unter welcher aber gar nichts angezeigt wird. Sehr nervig:

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Fotos von Android-Smartphone wiederherstellen

Heute musste ich ein paar Fotos für jemanden von seinem nicht gerooteten Android-Handy wiederherstellen. Das einzige brauchbare kostenlose Programm, das ich zum Widerherstellen von Daten kenne, ist Recuva. Angeblich soll das auch für Smartphone funktionieren, wenn man es per USB anschließt und im Entwickler-Modus das USB-Debugging aktiviert hat. Aber egal was ich auf dem Handy eingestellt habe und welchen Modus ich ausgewählt habe, Recuva erkannte das Handy nicht als ein Laufwerk. Ich vermute es liegt daran, dass das Handy nicht wie ein normales Laufwerk behandelt wird und es keinen Laufwerksbuchstaben zugewisen bekommt.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Gefahren beim Shared Web Hosting

Es ist bereits einige Zeit her, als ich auf dem Webspace bei Strato ein selbstgeschriebenes PHP-Skript für eine Art Caching meiner dynamischen Seite aufgespielt habe. Dieses Skript sollte die geacachten Dateien in einem Ordner namens „tmp“ in dem Webseitenverzeichnis erstellen und von dort aus wieder auslesen, wenn die entsprechende URL aufgerufen wird.

Die Dateien wurden auch wie gewünscht erstellt und wieder ausgelesen. Allerdings war der tmp-Ordner im Webseiten-Ordner leer. Auf meinem Webspace konnte ich keinen Ordner finden, indem sich die Dateien befanden.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Verbesserung des Skripts zur automatischen IP-Ermittlung

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel über die Verwendung eines beliebigen DynDNS-Dienstes hinter einem Router, der selber keine Möglichkeit bietet diesen Dienst zu nutzen, geschrieben.

Bei meinem ursprünglichen Skript war es nötig das Linux-Tool wget unter Windows zu verwenden und auf ein eigenes PHP-Skript, das einen eigenen Webspace voraussetzt, zu nutzen. Bei diesem Skript hingegen wird mittels Visual Basic Script die Aufgabe von wget übernommen und die Ausgabe der Webseite http://checkip.dyndns.com/ geladen. Da diese Seite nicht nur die IP-Adresse, sondern auch anderen Quellcode ausgibt, muss dieser noch gefiltert und zurecht gestutzt werden.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Google Adsense Anzeigen funktionieren nicht

In einem vorhandenen Adsense-Konto wurden automatische Anzeigen und manuell erstellte Anzeigenblöcke erstellt und auf einer Website eingebaut. Aber auch nach Stunden wurde keine Werbung auf der betroffenen Webseite angezeigt, was zwar den Seitenbesucher nicht aber den Seitenbetreiber freut 😉

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Nutzung falscher Programme

Es ist eigentlich schon fast traurig, aber der Regelfall, dass meistens die völlig falschen Programme vom „normalen“ Büro-Volk für bestimmte Anforderungen genutzt werden.

So tritt es beispielsweise immer wieder auf, dass eine Umfrage, z. B. für einen Firmenausflug, als Excel-Datei erstellt wird und dann an alle Mitarbeiter per E-Mail verschickt wird. Das grundsätzliche Problem daran ist den Leuten erstmal gar nicht bewusst. Bis dann 50mal die in einer Zeile ausgefüllte Excel-Tabelle als E-Mail von jedem einzelnen Mitarbeiter wieder zurückkommt.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Plex-Update auf dem RaspberryPi

Vor ein paar Tagen hatte ich die Idee, mal eben den Plex Media Server auf meinem RaspberryPi nach Ewigkeiten upzudaten. Denn auf dem Windows-PC kann ich keine Videos im Browser gucken, da die Videos laut der Fehlermeldung dafür umgewandelt werden müssten, wozu mein RaspberryPi nicht genug Leistung hat. Dann habe ich gesehen, dass es für Plex auch einen „Plex Media Player“ gibt, den man unter einer ganzen Reihe an Systemen installieren kann. Man findet den Download rechts unter Punkt 3 auf dieser Seite.

Also den Player runtergeladen und installiert, mit dem kostenfreien Plex-Account, den man leider benötigt, eingeloggt und dann die Meldung bekommen, dass der Media Player nur in Verbindung mit einer neueren Version des Plex Media Servers funktioniert, genau genommen wurde dort Version 1.3 angegeben.

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Unterschiedliche Arten eine DMZ aufzubauen

Im Laufe der Zeit bin ich auf zwei unterschiedliche Möglichkeiten, was den Aufbau einer DMZ betrifft, gestoßen. Die zwei Varianten beschreibe ich im Folgenden grob.

 

Ein lokales Netzwerk mit Port-Forwarding und NAT

Die wohl typischste Art eine DMZ aufzubauen ist es, ein vom Intranet abgetrenntes Netzwerk mit loakeln IP-Adressen einzurichten, in welches durch die Firewall mittels Port-Forwarding von der oder den bestehenden öffentlichen IP-Adressen auf die Server in der DMZ „genattet“ wird:

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!