Google Adsense Anzeigen funktionieren nicht

In einem vorhandenen Adsense-Konto wurden automatische Anzeigen und manuell erstellte Anzeigenblöcke erstellt und auf einer Website eingebaut. Aber auch nach Stunden wurde keine Werbung auf der betroffenen Webseite angezeigt, was zwar den Seitenbesucher, nicht aber den Seitenbetreiber, freut 😉

 

Das Problem:

Das genutzte Adsense-Konto wurde nicht bei Google selber eröffnet, sondern entstand durch die VergĂŒtung auf Youtube. Es handelt sich um ein sogenanntes „gehostetes Konto“, welches durch eine andere Plattform fĂŒr einen erstellt wurde. Dieses Konto ist erstmal nicht fĂŒr andere WerbeflĂ€chen, wie eine eigene Webseite, nutzbar.

Woran kann man erkennen, dass es sich um ein gehostetes Konto handelt? Dazu muss man nur oben rechts auf das Benutzersymbol klicken und bekommt eine der folgenden Ansichten angezeigt:

Bei einem normalen Konto wird die Mail-Adresse, mit der das Konto registriert wurde, angezeigt:

Lösung:

Wie auf dieser Hilfe-Seite von Google beschrieben, muss im Backend ein Formular mit der Domain ausgefĂŒllt werden und zur Verifizierung der angezeigte Code im Head-Bereich der Webseite eingebaut werden. Die PrĂŒfung dauert dann, laut der Angabe auf der Seite, um die 3 Tage. Da das Anlegen eines neuen Adsense-Kontos fĂŒr den gleichen ZahlungsempfĂ€nger nicht gestattet ist, gibt es auch keine Alternative. Ein neues Konto zu erstellen wĂ€re außerdem mit dem Verlust der bisher erzielten Einnahmen verbunden, da diese nicht transferiert werden können.

Schreibe einen Kommentar