Windows 10-Update: Microsoft-Konto wider Willen

Heute morgen hat Microsoft den Vogel für mich abgeschossen. Diese „Cloud first“-Mentalität die mit jedem Windows 10-Update den Nutzern weiter aufgezwungen wird, hat für mich den unerträglichen Gipfel erreicht. Heute morgen begrüßte mich mein Rechner mit einer Updatemeldung statt des Desktops. Ein einfaches Wegklicken war allerdings nicht möglich.

Weiterlesen

Aufräumarbeiten nach einem Windows Update

Nicht nur nervig ist ein „großes“ Update von Windows 10, das irgendwann einfach ungefragt durchläuft, sondern auch mit einem erheblichen Haufen an Datenmüll verbunden. Diesen sollte man wieder loswerden um sich nicht eine SSD damit vollzumüllen.

Weiterlesen

Fehlgeschlagenes Update der Aldi-Steuer-Software

Heute wollte ich den Steuerbescheid mit der Aldi-Steuer-Software herunterladen. Diese Software entspricht mehr oder weniger der Software „tax“ von Buhl Data, allerdings kostet sie nur ein Viertel 😉 Allerdings funktioniert das automatische Update nicht so ganz. Nachdem Start der Software verkündete diese, dass ein Update verfügbar ist. Das Herunterladen funktionierte problemlos.

Weiterlesen

Windows 10 Update: RDP-Zertifikatswarnung wegen Servernamen

Mit jedem Windows Update gibt es wieder etwas schönes Neues zu entdecken. Nach dem letzten größeren Windows-Update taucht plötzlich beim Versuch eine RDP-Verbindung mittels einer gespeicherten RDP-Verbindungsdatei zum Terminalserver zu öffnen folgende Zertifikatswarnung auf:

Weiterlesen

Aktuelle PHPMyAdmin-Version bei All-Inkl nutzen

Auch wenn ich bisher mit All-Inkl sehr zufrieden bin, gibt es leider eine Sache die mich nervt. Im Backend ist für die Datenbank-Verwaltung leider eine minimal ältere Version von PHPMyAdmin installiert, die leider einen unschönen Bug beinhaltet. Bei der Anzeige von mehr als 50 Suchergebnissen für eine SQL-Abfrage funktioniert das Bearbeiten der gefunden Datenbankeinträge nicht. Statt der Anzeige aller Spalteninhalte des Datenbankeintrags und der Möglichkeit diese abzuändern, wird zwar die Seite „Einfügen“ aufgerfuen, unter welcher aber gar nichts angezeigt wird. Sehr nervig:

Weiterlesen

Plex-Update auf dem RaspberryPi

Vor ein paar Tagen hatte ich die Idee, mal eben den Plex Media Server auf meinem RaspberryPi nach Ewigkeiten upzudaten. Denn auf dem Windows-PC kann ich keine Videos im Browser gucken, da die Videos laut der Fehlermeldung dafür umgewandelt werden müssten, wozu mein RaspberryPi nicht genug Leistung hat. Dann habe ich gesehen, dass es für Plex auch einen „Plex Media Player“ gibt, den man unter einer ganzen Reihe an Systemen installieren kann. Man findet den Download rechts unter Punkt 3 auf dieser Seite.

Weiterlesen

ClamWin Update Problem

Nachdem ich zuletzt auf die kostenfreie Anti-Viren-Lösung ClamWin und ClamSentinel umgestiegen bin, wie hier beschrieben, gab es das erste Problem: Die Software hat 5 Tage lang die Virendefintionen nicht aktualisiert.

Weiterlesen

Securepoint VPN Client und das Windows 10 Update

Beim Einsatz des Securepoint OpenVPN Clients (Version 1.0.3) unter Windows 10 kommt es unter Umständen dazu, dass der für die Verbindung nötige TAP-Adapter nicht gefunden werden kann. Das Problem trat bei mir nur auf, wenn der Client erst nach dem Creators Fall Update installiert wird.

Weiterlesen

Windows 10: Update-Downloadgeschwindigkeit begrenzen

Das mittlerweile noch wesentlich lästigere Windows-Update lässt sich kaum noch kontrollieren. Als es einen Download gestartet hat, wurde wieder schön die gesamte Bandbreite der 16 MBit-Leitung fürs Downloaden beansprucht. Selbst auf einem anderen Rechner lässt sich kaum noch surfen oder geschweige denn etwas streamen.

Weiterlesen

Firefox-Update und Roomy Bookmarks

Seit dem letzten Firefox-Update auf Version 57 läuft dieser nun wieder wesentlich und selbst Netflix kann man in diesem wieder nutzen. Aber es gibt einen sehr großen Wermutstropfen. Leider wurde aufgrund einer drastischen Programm-Anpassung die Kompatibilität zu nahezu allen Add-Ons gekillt und diese können nicht mehr verwendet werden. So auch das einzige, was mich von einem Wechsel von Firefox zu Google Chrome abgehalten hat: Das Add-On „Roomy Bookmarks“, welches in der Lesezeichen-Symbolleiste die Titel der Favoriten ausblendet, sodass einem nur noch die Icons angezeigt werden.

Weiterlesen