Versionskontrolle mit Tortoise Subversion – Log unter Windows editieren

Eine kleine Einstellung unter einem Windows-Betriebssystem muss man im jeweiligen Repository-Ordner dann für jedes Reporitory durchführen. Spätestens wenn man das erste Mal versucht eine Log-Message zu bearbeiten, wird man mit folgender Fehlermeldung konfrontiert:

Hintergrund ist, dass unter Windows die Skripte aus dem Ordner hooks nicht ausgeführt werden können.

Die Funktionalität kann aber beispielsweise in Batch-Skripten nachgebildet werden. Für das Ändern der Kommentare benötigt man folgende Code-Zeilen:

Diese speichert man als pre-revprop-change.bat ab. Die Datei ist also bis auf die Meldung gleich benannt wie das Skript für einen Betrieb unter Linux:

Mit den anderen fehlenden Skripten habe ich mich bis heute noch gar nicht beschäftigt, sodass deren Fehlen in den meisten Fällen wohl gar nicht zu stören scheint.

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar