Versionskontrolle mit Tortoise Subversion – Log unter Windows editieren

Eine kleine Einstellung unter einem Windows-Betriebssystem muss man im jeweiligen Repository-Ordner dann für jedes Reporitory durchführen. Spätestens wenn man das erste Mal versucht eine Log-Message zu bearbeiten, wird man mit folgender Fehlermeldung konfrontiert:

Hintergrund ist, dass unter Windows die Skripte aus dem Ordner hooks nicht ausgeführt werden können.

Die Funktionalität kann aber beispielsweise in Batch-Skripten nachgebildet werden. Für das Ändern der Kommentare benötigt man folgende Code-Zeilen:

Diese speichert man als pre-revprop-change.bat ab. Die Datei ist also bis auf die Meldung gleich benannt wie das Skript für einen Betrieb unter Linux:

Mit den anderen fehlenden Skripten habe ich mich bis heute noch gar nicht beschäftigt, sodass deren Fehlen in den meisten Fällen wohl gar nicht zu stören scheint.

Schreibe einen Kommentar