Phishing-Mails vom Absender All-Inkl

Aktuell sind anscheinend Phishing-Mails, die aus All-Inkl-Mails zusammengebaut wurden, unterwegs. Laut dem Mailtext gibt es angeblich Probleme bei der Abbuchug von offenen Rechnungen. Das kann allerdings schwer sein, wenn man diese f├╝r 36 Monate im Voraus bezahlt hat ­čśë

Vermutlich wird ├╝ber eine entsprechende Abfrage ermittelt wo die Domain gehostet ist und dann an die ├╝blichen verd├Ąchtigen Mail-Adressen wie postmaster@… die Mail gesendet. Oder es wird vielleicht auch einfach nur wahllos an beliebige Adressen versendet. Unter dieser und anderen Mail-Adressen kam dann die folgende Mail an:

Auf den zweiten Blick fallen einem die klassischen Fehler wie das fehlende ├╝ in ausgef├╝hrt oder das gro├če B statt des ├č in der Adresse auf.

Als Absender-Mail-Adresse waren bei mir no-reply@all-inkl.de und mailer@all-inkl.de zu finden.

Die Links in der E-Mail f├╝hren nat├╝rlich zu irgendwelchen merkw├╝rdigen Domains, wo man vermutlich die Logindaten eingeben kann, die dann gespeichert werden.

Schreibe einen Kommentar