Mails aus Outlook Express in Thunderbird importieren

Nach langer Zeit ist es angebracht mal alles zu vereinheitlichen und zu zentralisieren. Einige Mailboxen aus Zeiten, in denen noch Outlook Express benutzt wurde, dümpeln seit langem auf der Festplatte herum. Wenn davon bisher etwas benötigt wurde, habe ich manuell Mails mit dem Tool „DBXtract“ ausgelsen. Dies ist aber total unsinnig, da somit auch keine Suche in den dort liegenden Mails über Thunderbird möglich ist.

Die alten Mailboxen lassen sich sehr einfach in Thunderbird importieren:

thunderbird1  thunderbird2
Den Ordner, der die dbx-Dateien enthält, auswählen:

thunderbird4
Nach dem erfolgreichen Import, findet man die importierten Mails im lokalen Archiv wieder:

thunderbird5
Wenn man noch ein altes Adressbuch hat, kann man dieses über einen kleinen Umweg auch importieren.
Zuerst muss man dieses einfach per Doppelklick importieren:

wab
Danach befinden sich die Kontakte im Winodws-Benutzerordner:

wab2
Nun kann man diese über den selben Import-Dialog in Thunderbird importieren:

wab3  wab4
Danach befindet sich ein weiteres Adressbuch in Thunderbird.
Zu guter letzt kann man dann den ganzen alten Kram einfach wegschmeißen.

Schreibe einen Kommentar