Web

Webdesign und AdBlocker

Wenn man sich wundert warum selbst in einer lokal betriebenen Website ein Bild nicht angezeigt wird, sollte man sich den Dateinamen einmal genauer anschauen. Da es um eine Eigenwerbung für etwas auf der betreffenden Seite gehen sollte, habe ich eine Bilddatei als „advertise.png“ eingebunden. Blöd nur, dass ein aktiver AdBlocker anscheinend auf Schlagworte wie „Ad“ allergisch reagiert. Dabei macht es keinen Unterschied ob diese von derselben Domain stammen. Ein solches Problem hatte ein Kollege schon einmal, deshalb hat es zum Glück nicht so lange gedauert bis ich den Schuldigen gefunden habe.

 

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als Software-Release-Manager, zuvor als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-"Pausierer" an der FernUni Hagen. Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als Software-Release-Manager, zuvor als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-"Pausierer" an der FernUni Hagen. Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Alle Beiträge ansehen von Tobias Langner →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert