Matomo/Piwik Opt-Out-Standardtext verändern

In einem der letzten Artikel habe ich gezeigt, wie man Matomo ohne Cookies nutzen kann. Wenn man trotzdem noch die Opt-Out-Möglichkeit in der Datenschutzerklärung einbaut, passt allerdings der Info-Text der im IFrame von Matomo ausgegeben wird nicht mehr, da in diesem die Rede von dem eingesetzten Cookie ist.

Read more

Matomo/Piwik „hängt“

Vor ein paar Tagen wollte ich mich in Matomo einloggen, allerdings tat sich da nicht all zu viel. Das Laden des Backends dauerte Ewigkeiten und auch innerhalb des Backends dauerte es eine Weile bis man zu einer anderen Seite wechseln konnte.

Read more

Matomo/Piwik ohne Cookies nutzen?

Vor einiger Zeit habe ich beschrieben, wie man eine Multisite-Installation von Matomo bzw. Piwik installiert. Dies werde ich nun auch als Ablöse für Google Analytics verwenden, wie ich es im letzten Beitrag angekündigt habe. Allerdings noch mit einer kleinen Erweiterung, um auch hier möglichst Daten-sparsam zu sein und möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten. Deshalb habe ich Cookies in Matomo deaktiviert.

Read more

Analytics: Eigene Seitenaufrufe nicht tracken

Um die eigenen Seitenaufrufe in der Traffic-Analyse auszuklammern schlägt einem Google Analytics die Konfiguration eines IP-Filters vor. Dies mag in einem Firmennetzwerk hinter einer festen öffentlichen IP auch Sinn machen. An einem Privatanschluss allerdings nicht. Hier müsste man ein zusätzliches Cookie oder dergleichen setzen.

Read more

Piwik/Matomo sicherer machen

In der Grundinstallation könnte theoretisch jeder versuchen das Backend von Piwik bzw. Matomo aufzurufen, wenn er die URL kennt. Diese ist ja nicht schwer zu finden, da sie im Quellcode der trackenden Webseiten steht.

Read more

Piwik/Matomo: Multisite-Installation bei All-Inkl

Als Alternatie zu Google Analytics kann man das ebenfalls kostenfreie Piwik bzw. in Matomo umbenannte Analysetool nutzen. Der große Unterschied ist, dass man Piwik selbst hosten muss. Der Vorteil dabei ist, dass man keinen Vertrag wie bei Google Analytics benötigt, denn man gibt die gesammelten Daten nicht an ein anderes Unternehmen weiter.

Read more