Matomo/Piwik Opt-Out-Standardtext verändern

In einem der letzten Artikel habe ich gezeigt, wie man Matomo ohne Cookies nutzen kann. Wenn man trotzdem noch die Opt-Out-Möglichkeit in der Datenschutzerklärung einbaut passt allerdings der Info-Text der im IFrame von Matomo ausgegeben wird nicht mehr, da in diesem die Rede von dem eingesetzten Cookie ist.

 

Der orginale Opt-Out-Text lautet wie folgt:

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

 

Um diesen Text anzupassen, muss man die Sprachdatei „de.json“ im Verzeichnis „/plugins/CorePluginsAdmin/lang“ ändern. Hier muss man den Inhalt der Variable „YouMayOptOut“ nach Belieben abändern:

„YouMayOptOut“: „Sie können sich hier entscheiden, ob Sie dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten ermöglichen. Ein Cookie wird dafür nicht benutzt.“

 

Zum Abschluss muss man den Cache von Matomo einmal leeren. Hierzu den Ordner tmp aufrufen und einfach alles darin löschen.

 

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar