Inklusiv-Domain vom DSL-Anbieter nutzen?

Bei vielen DSL-Verträgen sind eine Domain und etwas Webspace inklusive. Doch kann man damit etwas anfangen? Wir haben bei der Telekom und in der Verwandschaft auch bei 1und1 eine Gratis-Domain. Aber von der Benutzung ist leider eher abzusehen.

Weiterlesen

Zugangsdaten bei Telekom-Routern immer hinterlegen

Wenn man die Telekom eine ganze Reihe von ihren selbst vertriebenen Routern, in diesem Fall ein Speedlink 5501 aus dem Hause Zyxel, installieren lässt, dann sollte man davon ausgehen können dass alles vernünftig eingerichtet wird. Leider ist dies aber nicht der Fall und die Techniker machen es sich gerne einfach.

Weiterlesen

1und1: Upgrade auf VDSL, aber keinen Miet-Router nutzen

Nachdem meine Mutter für Ihre 16 MBit-Leitung mit 35 € monatlich nun definitiv zu viel zahlt, habe ich ihr mal ein Upgrade für ihre Leitung bei 1und1 geordert. Das kostet nun für 2 Jahre wenigstens nur 30 € im Monat, und das für immerhin 50 MBit VDSL. Für die Tarifumstellung wollen die auch 10 oder 20 € haben und dann auch noch 10 € Versandkosten für die zugeschickte Hardware. Über die Laufzeit rentiert sich das allerdings trotzdem.

Weiterlesen

Plötzlich Annex J

Die Telekom ist schon ein merkwürdiger Verein. Da erzählt man uns fast 3 Jahre lang, dass bei uns kein Annex J schaltbar ist und das auch nie der Fall sein wird und dann das: Vergangene Woche war plötzlich der Router offline und konnte sich eine Zeit lang nicht verbinden. Danach schien alles wie zuvor. Nichts ungewöhnliches also. Heute fiel mir beim Upload einiger größerer Dateien auf, dass wir plötzlich mit 2,7 MBit/s hochladen. Also habe ich mal einen Blick auf die FritzBox gewagt und folgendes entdeckt:

Tja, was soll man sagen. Auf der einen Seite finde ich das super, aber ist es nicht möglich Kunden über so eine Umrüstung zu informieren? Was wäre eigentlich wenn wir keinen Annex J-fähigen Router an dem Anschluss hätten? Leitung tot und keine Ahnung warum? Super Service. Kann man mit dem Kunden nicht kommunizieren? Es würde mich nicht wundern, wenn das schon von Anfang an möglich gewesen wäre. Wahrscheinlich gehen auch 50 MBit/s Download, obwohl hier ja angeblich gar keine Leitung frei ist und wir sowieso nur LTE buchen können.