Office 2010: Aktivierung nur noch über Umwege

Bisher habe ich schon etwas länger kein Office 2010 mehr aktivieren müssen. Heute allerdings schon, nachdem ein Windows auf einem anderen Rechner wieder in Betrieb genommen werden musste. Leider hat Microsoft die Aktivierung aber wohl schon vor einiger Zeit verkompliziert.

Wenn die Online-Aktivierung nicht funktionierte, blieb einem normalerweise die telefonische Aktivierung, doch die endet so:

Es wird einem keine Rufnummer mehr angezeigt. Stattdessen endet dieser Dialog trotz Anzeige der Installations-ID an dieser Stelle.

 

Auf dieser Seite wird das Problem seitens Microsoft beschrieben:

https://support.office.com/de-de/article/aktivieren-von-office-2010-1fe7340c-50e2-458f-8677-f57f5a140f46

Von dort aus wird man auf die Telefonnummern auf dieser Seite verwiesen:

https://support.office.com/de-de/article/fehler-beim-aktivieren-von-office-die-telefonische-aktivierung-wird-f%c3%bcr-dieses-produkt-nicht-mehr-unterst%c3%bctzt-9b016cd2-0811-4cb3-b896-5a6a13177713?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

 

Wenn man dort anruft kann man wie gewohnt die Installations-ID eingeben. Wenn es dort zu Problemen kommt muss man die Hotline nochmals anrufen und einfach keine Auswahl per MFV treffen. Man wird zwar mehrmals dazu aufgefordert, aber nach dem 3 oder 4 Mal bekommt man dann die Anfrage, ob man mit einem Support-Mitarbeiter sprechen möchte. Dieser nimmt sich dann der Sache an und kann nachforschen, was mit dem Key ist.

Des Weiteren gibt es noch eine sehr merkwürdige mobile Webseite von Microsoft auf der man die Aktivierung versuchen kann. Dort gibt man den Key ein und es wird der Aktivierungscode generiert. Eine sehr merkwürdige Domain, allein schon wegen der Endung .io. Ob man diese Seite benutzt bleibt einem selbst überlassen. Ich habe sie aus einem anderen Blog und sie scheint laut der Kommentar „safe“ zu sein.

Bei mir hat sie allerdings nicht funktioniert:

Schreibe einen Kommentar