IT

GoDaddy: Zahlung mit Kreditkarte

Die Benutzerführung vieler namhafter Webseiten ist, gerade bei sensiblen Prozessen wie der Bezahlung, wirklich alles andere als kundenfreundlich. Zuletzt habe ich dies für meinen Arbeitgeber auf der Website von GoDaddy feststellen müssen.

Dort wurden beim Bezahlprozess die eingegebenen Kreditkartendaten nicht akzeptiert. Es ließ sich aber kein Fehler finden. Letztendlich gelang mir die Bestellungsaufgabe, nachdem ich die Rechnungsinformationen bearbeitet habe und dort nichts geändert habe (!), aber diese erneut speicherte und dann auf den Bestell-Button klickte. Solche Fehler finde ich immer sehr kurios.

Wenigstens gibt es auf diesen Seiten aber auch immer was zu lachen. Man beachte z. B. folgenden Übersetzungsfehler bei GoDaddy:

GoDaddy Übersetzungsfehler

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als Software-Release-Manager, zuvor als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-"Pausierer" an der FernUni Hagen. Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als Software-Release-Manager, zuvor als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-"Pausierer" an der FernUni Hagen. Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Alle Beiträge ansehen von Tobias Langner →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert