Adobe Premiere Pro CS5 und 60 fps-Aufnahmen

Bis vor kurzem war ich auf der Suche nach einem neuen, möglichst kostenlosen, Video-Schnittprogramm mit welchem auch Video-Aufnahmen mit 60 fps bearbeitet werden können. 4K wäre auch nicht schlecht, ist aber momentan noch kein Kriterium.

Ein paar Programme habe ich gefunden, die aber dann z. B. mit meiner Beschränkung beim Export auf 720p-Auflösung daher kommen. Also unbrauchbar.

Stattdessen habe ich mich nochmal mit Premiere CS5 auseinander gesetzt und trotz eines Mangels an brauchbaren Templates eine EInstellungsmöglichkeit gefunden, mit der man Videos mit 60 fps in dieser Framrate-Einstellung sowohl bearbeiten und auch exportieren kann.

Als erstes braucht man eine Sequenz die definitiv 60 fps unterstützt, was man im Projektfenster (falls das so heißt) sehen kann:

Hierzu erstellt man eine neue Sequenz und wählt als Vorlage „DSLR“:

Unter dem Reiter „Allgemein“ ist es nur bei dieser Vorlage möglich die Framerate auf 60 fps abzuändern:

 

Beim Export war es, soweit ich gesehen habe, nur möglich 60 fps auszuwählen wenn das Format auf „H.264“ eingestellt wird:

Schreibe einen Kommentar