Windows 10: Inaccessible Boot Device

Vor kurzem habe ich einen defekten Rechner austauschen müssen und habe dabei einfach die SSD aus dem defekten Gerät in den neuen Rechner gepackt. So weit lief erst mal alles gut. Bis ich eine noch vorhandene Festplatte in dem Austauschgerät abgeklemmt habe und den SATA-Port für die SSD gewechselt habe.

Danach kam beim Einschalten des Rechners nach einiger Zeit nur noch ein Bluescreen mit der Meldung „Inaccessible Boot Device“. Wundert mich, da dieser Fehler anscheinend nach einem Update im Januar gehäuft vorkam, aber nicht speziell nach dem Wechseln des SATA-Ports oder Abklemmen einer alten Platte.

Das Windows wieder zum Laufen zu bekommen war allerdings zum Glück nicht allzu schwer. Die Reparatur hat wie so oft natürlich nicht funktioniert. Stattdessen hat es gereicht ein einziges Mal in den abgesicherten Modus zu booten, dort nichts zu machen und Windows danach einfach wieder normal zu starten.

Schreibe einen Kommentar