FritzBox zurücksetzen auf Werkseinstellungen durch Reset – Alle Optionen

Manchmal hat man seine FritzBox oder einen anderen Router „zerspielt“ und irgendetwas läuft nicht mehr so wie zuvor. Im schlimmsten Fall hat man keinen Internetzugriff mehr und findet auch nicht mehr die Einstellung, die man verändert hat oder hat sich leider nicht notiert wie die ursprüngliche Konfiguration gewesen ist.

Solange die FritzBox an sich noch funktioniert ist dies aber kein großes Problem und man kann relativ einfach einen „Werksreset“ durchführen. Dadurch werden alle Einstellungen der FritzBox wieder auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt und man kann auf einer „grünen Wiese“ neu beginnen. Dies ist ebenfalls zu empfehlen wenn man den Router verkaufen möchte und dafür sorgen will, dass der Käufer nicht die Zugangsdaten des eigenen Internetzugangs eingespeichert hat und eventuell mit diesen surfen kann. Das wäre durchaus möglich wenn der Käufer einen Anschluss beim selben Anbieter hat.

Read more

Android: Smartphone zurücksetzen mal wieder

Wei bereits in anderen Artikeln berichtet ist es mittlerweile gar nicht so einfach ein Smartphone mit einem aktuellen Android zurückzusetzen. Wenn man kein MDM einsetzt weil man das nicht durchbekommt, dann kann bei der Rückgabe eines Smartphones durch einen ausgeschiedenen Mitarbeiter schon unschöne Mehrarbeit entstehen. Insebesondere wenn das Smartphone an ein x-beliebiges Google-Konto gebunden wurde. Wenn aber auch die Telefonnummer hinterlegt bzw. mit Konto verbunden worden ist, dann kann man das doch recht einfach wieder zurücksetzen, sofern man die Pin der Sim-Karte vorliegen hat und weiß, welche Namensangaben in dem Google-Konto gemacht worden sind.

Read more