Acronis: Alte Backups mit neuer Version

Beim Wechsel einer veralteten Acronis-Version für virtuelle Server fällt neben den ganzen Änderungen an der Weboberfläche und der Appliance, die man selber auf einem Windows- oder Linux-Server aufsetzen muss, vor allen Dingen auf, dass die Backup-Dateien verändert wurden. Während man damals die Backups aller Server auch in einem Archiv speichern konnte, so ist dies heute in der Version 12.5 nicht mehr der Fall. Für jede virtuelle Maschine wird automatisch immer eine eigene Archiv-Datei angelegt. Ob es an sich so eine gute Wahl gewesen ist eine Datei für alle Server anzulegen, da bei einer Beschädigung der einen Datei wohl alle Server-Backups schrott gewesen wären, sei einmal dahin gestellt. Rückwirkend würde ich diese Option vermutlich gar nicht mehr auswählen.

Read more

Firefox-Update und Roomy Bookmarks

Seit dem letzten Firefox-Update auf Version 57 läuft dieser nun wieder wesentlich und selbst Netflix kann man in diesem wieder nutzen. Aber es gibt einen sehr großen Wermutstropfen. Leider wurde aufgrund einer drastischen Programm-Anpassung die Kompatibilität zu nahezu allen Add-Ons gekillt und diese können nicht mehr verwendet werden. So auch das einzige, was mich von einem Wechsel von Firefox zu Google Chrome abgehalten hat: Das Add-On „Roomy Bookmarks“, welches in der Lesezeichen-Symbolleiste die Titel der Favoriten ausblendet, sodass einem nur noch die Icons angezeigt werden.

Read more