Google Analytics: Mehrere Webseiten – ein Account

Um mehrere Webseiten mit Google Analytics zu analysieren soll man einen Account nehmen und nicht für jede Seite einen neuen anlegen. Macht soweit Sinn, da man dies auch für AdSense nicht anders machen kann und nur so die einzelnen Seiten, was die Auswertung in Analytics betrifft, mit AdSense verknüpfen kann. Bisher konnte ich aber lediglich eine Seite mit AdSense verknüpfen, obwohl ich alle Webseiten im gleichen Analytics-Account zusammengefasst habe. Leider ist mir dabei aber ein Fehler unterlaufen. Anscheinend habe ich für jede Seite ein eigenes Konto innerhalb des Accounts angelegt. Ich finde die Begrifflichkeiten an der Stelle etwas schlecht gewählt. Stattdessen genügt ein Konto in dem man für jede Seite ein eigenes Property anlegt. So lassen sich dann auch alle Seiten über das eine Property mit Google Analytics verknüpfen.

analytics_01

Wie unter „Name“ ist es dann richtig. Dort gibt es ein Konto und unter diesem legt man Properties für die einzelnen Webseiten an…

Schreibe einen Kommentar