Webseite auf SSL-Verschlüsselung umstellen

Da Google es schon länger fordert, sollte man seine Webprojekte möglichst auf SSL umstellen um im Vergleich mit anderen Seiten nicht zu verlieren.

Wie man z. B. bei All-Inkl das kostenfreie Let’s Encrypt einbindet findet man hier. Neben der Möglichkeit überhaupt SSL-Zertifikate verwenden zu können sind je nach Webseite einige Anpassungen an der Webseite selber notwendig.

 

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Immer wieder Spaß mit dem WSUS – Windows Update legt Update-Server lahm

Jedem der ein Windows-Server-Netzwerk administriert wird irgendwann bewusst, dass die WSUS-Rolle nicht gerade ein Meisterwerk der Programmierkunst ist. Es ist immerhin aber eine gewisse Ironie erkennbar, wenn sich der Update-Server nach einem Update lahm legt, welches er von sich selbst bezogen hat 😀

Unter einem Windows Server 2012 hatte ich heute das beschriebene Problem, nachdem ich etwa 20 Updates installiert habe. Nach dem obligatorischen Neustart habe ich erneut nach Updates gesucht, aber dann tauchte der Fehler 8024401F auf. Dann habe ich gesehen, dass das Laufwerk auf dem der WsusContent-Ordner liegt recht voll gewesen ist. Das habe ich dann behoben und landete bei einem Fehler 80244007. Nicht viel besser.

Die WSUS-Konsole im MMC zeigte nur „Verbindungsfehler“:

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Webspace-Migration von Strato zu All-Inkl

Auch wenn meine Migration einiger bestehender Webseiten von Strato zum Anbieter All-Inkl bereits einige Monate zurückliegt, folgt hier noch ein Artikel, der vielleicht anderen zukünftigen Ex-Strato-Kunden hilft.

 

Kurz die meiner Meinung nach größten Vorteile von All-Inkl im Vergleich zu Strato:

1. Man kann seine Domains auch bei einem anderen günstigeren Domain-Anbieter (z.B. Tecspace) registrieren und per DNS-Eintrag über den All-Inkl-Webspace laufen lassen. Das heißt, man kann trotz Ausschöpfen der Inklusiv-Domains beliebig weitere Domains von extern „aufschalten“.

2. In Zeiten, in denen Webseiten ohne SSL von Google abgestraft werden, ist der baldige Gebrauch eines SSL-Zertifikats unumgänglich. Bei All-Inkl kann man hier auf die kostenfreien Zertifikate von „Let’s Encrypt“ zurückgreifen! Diese werden sogar bei drohendem Ablauf automatisch erneuert. Bei Strato ist mittlerweile, soweit ich gesehen habe, nur ein SSL-Zertifikat pro Account inklusive und es ist nicht geplant für die Hosting-Pakete „Let’s Encrypt“ zu integrieren.

3. Es gibt mehr Inklusiv-Domains in den All-Inkl-Paketen. Beim Speicherplatz hat Strato mittlerweile nachgezogen, aber um ehrlich zu sein, ist es bei der Größenordnung der meisten privaten Webprojekte eher nebensächlich, ob man nun 100 oder 125 GB Webspace hat. Es sei denn, man möchte 4K-Videos auf seinem Webspace lagern.

4. Es gibt recht hohe Rabatte, wenn man für eine längere Laufzeit im Voraus bezahlt und 3 Monate sind sowieso kostenfrei zum Testen.

Der bisher einzige Nachteil, der aber nicht wirklich dramatisch ist, ist der in meinem All-Inkl-Paket fehlende SSH-Zugang. Aber bisher habe ich den auch gar nicht vermisst. Zumal man diesen, wenn man ihn unbedingt benötigt, in einem teureren Paket haben kann.

 
Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Schnittstelle von XML zu MS-SQL mit Powershell realisieren

Wenn verschiedene Branchen-Software-Lösungen zum Einsatz kommen, ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis für dieses und jenes eine Schnittstelle benötigt wird. Meist ist dies eine recht kostspielige Angelegenheit für eine vermeintlich einfache Sache, denn meist werden eigentlich nur Daten aus einer Datenbank über Umwege in eine andere geschrieben. Deshalb kann es nicht schaden, wenn man sich für Kleinigkeiten selbst zu helfen weiß. So lassen sich mit ein paar Minuten Arbeit unter Umständen 20.000€ oder mehr sparen 😉

Read more

Tobias Langner

Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!