Android: Automatisches Backup von Fotos/Dateien auf eine Netzwerkfreigabe

Seit längerem habe ich überlegt ein automatisiertes Kopieren von Fotos, die wir mit dem Smartphone aufnehmen, einzurichten. Vor einiger Zeit ist uns mal eine SD-Karte kaputt gegangen und natürlich sind dabei auch Fotos, die noch nicht gesichert waren, verloren gegangen. Dabei ist das manuelle Kopieren per USB oder über die SD-Karte eher mühsam und nervig, auch weil es öfters passiert, dass man mehrmals die gleichen Fotos kopiert, falls diese auf dem Smartphone verbleiben. Deshalb nutzen wir hierfür bereits direkt eine Windows-Netzwerkfreigabe.

Weiterlesen

Zugriffsrechte für Ordner-Freigaben für Branchensoftware einschränken

Wenn spezielle Branchensoftware zum Einsatz kommt, wird diese im Idealfall auf einem eigenen (virtuellen) Server, der nur für diese Software betrieben wird, installiert. Im Normalfall benötigt diese ab einem gewissen Punkt immer irgendwelche Ordnerfreigaben, damit andere Benutzer diese nutzen können oder für Schnittstellen mit anderen sauteuren Branchenlösungen, die manchmal so aussehen als ob ein Praktikant diese in seiner ersten Woche von Stackoverflow zusammenkopiert hat, damit diese dann irgendwelche XML-Dateien einlesen können. Bei den Kundenbetreuern steht bei der Installation nicht die Sicherheit des Netzwerks der Kunden im Fokus, sondern die Gesamtlösung zum Laufen zu bringen. Deshalb werden leider meistens sehr weitreichende Rechte vergeben. Was man stattdessen machen sollte, zeige ich in diesem Artikel.

Weiterlesen