DATEV-Datenbank: Rechte für Datenbankdateien zerschossen und nichts geht mehr

Eigentlich sah alles gut aus, aber auf der Zielgeraden einer DATEV-Migration auf einen Server 2019 ging es dann doch noch ziemlich bergab. Auf eines kann man sich in so einer Situation defintiv nicht verlassen: Den (kostenpflichtigen) Eil-Support von DATEV. Diesen kratzt es nicht wenn das System Stunden lang still steht und das dann auch noch für stolze 25 € pro Anruf. Da hilft nur eins: Selber fixen! Dieser Artikel hilft grundsätzlich dabei, falls man in DATEV Probleme bzgl. fehlender Rechte auf Datenbankdateien bei einer Migration des „windvsw1“ auf einen neuen DATEV-Server hat.

Weiterlesen