Eigene Domain, aber anderer Mail-Anbieter

Mittlerweile ist mir dieses Phänomen verstärkt aufgefallen: Ein (kleines) Unternehmen hat zwar eine Webseite mit dem korrekten Frimennamen, aber eine E-Mail-Adresse wie firmenname@gmx.de oder firmenname@t-online.de. Im Jahr 2000 war das vielleicht noch ok, aber wir leben im Jahr 2018. Auf mich macht das immer einen etwas merkwürdigen Eindruck. Gerade wenn es um Firmen geht, die vielleicht sogar im IT-Umfeld tätig sind, finde ich, macht dies keinen kompetenten Eindruck und schon etwas peinlich.

Read more