RDP von Linux Mint zu Windows

Zwar kann man unter Linux Mint oder Ubuntu problemlos den TeamViewer installieren und verwenden, aber innerhalb des eigenen Netzwerks oder auch über ein VPN kann es mehr Sinn machen sich per RDP aufzuschalten, gerade dann wenn man gar keine TV-Lizenzen hat oder diese nicht durch solche lokalen Verbindungen blockieren will. Für VNC müsste man auf dem Windows-PC noch einen VNC-Server installieren. Stattdessen kann man aber mit Hilfe eines RDP-Clients auch das Standard-Windows-Protokoll für Remote-Sessions verwenden.

Read more