Outlook: AutoComplete für Adresseingabe manuell kopieren

Die AutoComplete-Funktion für die Eingabe von Empfänger-Mail-Adressen ist ein Outlook-Feature, das wohl von den meisten Usern, wie mir selber auch, aus Bequemlichkeit als „Kontaktspeicher“ missbraucht wird. Das Anlegen von Kontakten in Outlook, wie es eigentlich vorgesehen wurde, ist Zeit raubend und man spart es sich deshalb meistens. Denn die Personen, an die man bereits Mails geschickt hat, werden sowieso bei der nächsten Eingabe einer Mail-Adresse automatisch vervollständigt. Blöd nur, wenn man diesen AutoComplete-Speicher im Zuge einer manuellen Migration oder aus einem anderen Grund sichern und wieder einspielen muss. Dies ist nicht ganz trivial.

Weiterlesen

WSUS: Update-Dateien wiederverwenden

Wenn der WSUS-Server nicht mehr vernünftig funktioniert oder man die Daten z. B. in einer Zweigstelle verwenden möchte, ohne dass diese erneut aus dem Internet geladen werden müssen, so bietet es sich an diese einfach auf dem neuen Server zu importieren.

Weiterlesen