Einfaches inkrementelles Backup mit Powershell

Für die inkrementellen Zwischensicherungen bis zur nächsten Voll-Sicherung nutze ich nun unten angehangenes Skript. Es sichert mit Hilfe des, bei der letzten Voll- oder Zwischensicherung zurückgesetzten, Archiv-Attributs nur die seit dem geänderten und neu erstellten Dateien. Zusätzlich schreibt es die Pfade aller aktuell in den Quell-Ordnern vorhandenen Dateien in eine Textdatei. Diese könnten bei einer Wiederherstellung genutzt werden, um gelöschte Dateien aus dem letzten Voll-Backup zu löschen und somit den exakten Zustand wieder herzustellen. Am Ende wird die inkrementelle Sicherung in meinen OneDrive-Ordner gezippt und automatisch hochgeladen. Beim nächsten vollen Backup sind die bis dahin erstellten Zip-Archive allerdings nicht mehr wirklich brauchbar, da man bei der Vorgehensweise aus meinem anderen Beitrag das zugrunde liegende Voll-Backup immer wieder überschreibt.

Read more

Einfache Außer-Haus-Sicherung mit Powershell

Eine einfache Außer-Haus-Sicherung auch für zuhause sollte man haben, gerade wenn man wichitge Projektdaten hat oder sei es nur für die Familienfotos. Damit ist man auch schon besser aufgestellt als sehr viele kleine und mittelständische Unternehmen 😉

Read more

Wiederkehrende E-Mail-Abwesenheitsnotiz mit Powershell

Leider gibt es manchen Sonderfall, für den es keine direkten Konfigurationsmöglichkeiten in Outlook oder Exchange gibt. So ist es zwar möglich in Outlook einen Zeitraum für die Dauer einer Abwesenheitsnotiz einzustellen. Aber eine wöchentlich wiederkehrende Abwesenheitsnotiz für einen Mitarbeiter, der nicht alle Tage in der Woche da ist, kann man leider nicht ohne Weiteres festlegen.

Read more

HyperV-Netzwerkadapter per Powershell umbenennen und entfernen

Um bei einigen VMs unter HyperV einen nun überflüssigen Netzwerkadapter zu entfernen, dachte ich mir, ich könnte dies per Powershell skripten um die VM nicht im Tagesbetrieb dafür ausschalten zu müssen. Das Skript könnte dann ausgeführt werden, wenn die VM sowieso für die Sicherung heruntergefahren wird.

Der entsprechende Befehl war schnell gefunden und tut auch was er soll:

 

Read more

Ordnerstruktur kopieren leicht gemacht

Öfters habe ich schon mal nach etwas brauchbarem dafür gesucht, konnte aber leider nichts finden. Deshalb habe ich vor einiger Zeit mal ein kurzes aber praktisches Skript dafür geschrieben. Es funktioniert recht simpel. Alle Ordner und wiederum deren Unterordner, die sich im Source-Path befinden, werden im Destination-Path in der gleichen Verschachtelung angelegt.

Zwar ist mein Studium aufgrund verschiedener Gründe im Pause-Modus auf unbestimmte Zeit, aber wenigstens konnte ich hier mal eine rekursive Funktion anwenden 😀