Dschungel der Internetanbieter

Die Auswahl an Internetanbietern ist mittlerweile riesig und man ist als normaler Verbraucher bei all den werbenden Angeboten überfordert. Da hilft es sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen (http://www.breitbandprofis.com). Worauf ist beim Abschluss eines Internettarifes zu achten? Was ist besser, der Anschluss über TV-Kabel oder der klassische DSL-Anschluss? Erfahrung konnte ich für mich selber mittlerweile mit beidem sammeln. Abhängig ist dies, wie bei mir, davon, was am jeweiligen Wohnort an Anbietern existiert. Bei mir ist die Leitungsschaltung in einer Odyssee geendet. Fakt ist aber, dass schnelle Verbindungen benötigt werden, denn um im Internet zu surfen oder Dateien down- und upzuloaden ist eine DSL-Verbindnung eine Mindestanforderung. Aber hier kämpft man sich mitunter durch einen Dschungel der DSL-Tarife.

Gelegenheitsnutzer, sowie auch der Otto-Normalverbraucher, sind zumeist mit den Paketangeboten der Provider, beispielsweise mit Internet- und Telefonflat und mittlerweile auch Fernsehen, gut bedient und dies oftmals zu einem sehr moderaten Preis. Wer sein Netz beruflich unter anderem mit Angestellten teilen will, der sollte sich spezielle Angebote für Gewerbetreibende und Selbstständige einholen.

Ganz gleich, wofür und in welchem Rahmen der Kunde einen Internetanbieter sucht, gilt es immer die Provider zu vergleichen, das Kleingedruckte in den Verträgen zu lesen, insbesondere bezüglich der Kündigungsfristen, und sich zu erkundigen, welche Hardware benötigt wird oder es dazu gibt.

Schreibe einen Kommentar