Buch-Review: Unscripted (von MJ De Marco)

Viel zu lange habe ich das Lesen dieses Buchs gestreckt, aber wie auch beim Vorgänger „The Millionaire Fastlane“ war es eine sehr lohnende Lektüre. Mir persönlich gefällt der weiterhin direkte und lustige Schreibstil, der sich nahtlos an das erste Buch anschließt.

Weiterlesen

Blog aufräumen und Vorsatz fürs neue Jahr

Der Jahreswechsel ist eigentlich immer ein guter Zeitpunkt alten „Ballast“ los zu werden. So schaue ich mir gerade meine ganzen Entwürfe an Artikeln für diesen Blog an und dabei entdecke ich einen ganzen Haufen an sehr dürftigen Notizen oder einfach nur Links zu Stackoverflow oder anderen Seiten mit einer Lösung für irgendein Problem. Leider ist das teilweise schon 3 Jahre her und ich habe nicht mehr so wirklich eine Ahnung davon, wofür oder aus welchem Grund ich das gesucht habe. Ein klassisches IT-Problem: Ich weiß das auch in zwei Wochen noch und brauch mir dazu nicht mehr notieren.

Read more

Rechte an Screenshots?

Eigentlich wollte ich schon vor Ewigkeiten einen Artikel dazu schreiben, aber nun dümpeln diese paar Zahlen schon seit Ewigkeiten als Entwurf herum.

Deshalb veröffentliche ich das jetzt einfach mal, bevor es nie dazu kommt. Grundsätzlich habe ich mir vor einiger Zeit mal die berechtigte Frage gestellt, ob man Screenshots für Tutorials in Büchern oder Blogartikeln so einfach verwenden kann oder ob es da rechtliche Bedenken gibt.

Read more

Asynchrone Handy-Videos

Bisher habe ich das noch bei keinem anderen mit einem Android-Smartphone aufgenommenen Video erlebt, aber bei einem Video, dass mit einem aktuellen Huawei-Smartphone aufgenommen worden ist und das ich mir kopiert habe, ist der Ton dermaßen asynchron, sodass man das Video einfach nicht gucken kann.

Read more

Fotos eines Ereignisses aus verschiedenen Quellen sortieren

Hier ein kurzer Tipp für das Sortieren von z. B. Hochzeitsfotos die man von verschiedenen Kameras/Smartphones mit unterschiedlich eingestellter Uhrzeit erhalten hat. Als erstes sollte man nicht auf die Idee kommen die Fotos mit einer Software wie IrfanView nach Datum und Uhrzeit umzubenennen und dann seinen Freunden so als vorzuführen, denn dann tauchen Ereignisse die in der einen Aufnahmen-Serie abgeschlossen waren plötzlich nach 20 Bildern von jemand anderem wieder auf 😀

Read more

Manchmal lernen die Großen doch etwas

Manche Dinge wundern einen nicht sonderlich. So wie im Falle des Dienstes „Postpay“ der Deutschen Post / DHL. Über den schlechten Dienst habe ich vor einiger Zeit schon einmal in einem Artikel rumgeweint.

Read more

Antworten von der Datenschutzbehörde

Wer sich noch erinnern kann, der weiß, dass ich vor einiger Zeit, als die Übergangsphase für die DSGVO gerade beendet wurde, einige Seiten bei den Datenschutzbehörden gemeldet hatte. Vor ein paar Wochen bekam ich eine Rückmeldung bzgl. der von mir gemeldeten Webseite des EuGH. Wie von mir erwartet wird gegen dessen „Verstöße“ nichts unternommen, da es sich um eine Institution der EU handelt, die sich natürlich von der Einhaltung der selbst aufgestellten Regeln ausgenommen hat.

Read more

Software für die Hochzeit

In den letzten Wochen ist es hier etwas still geworden, da ich mit dem sehr „privaten Projekt“ der eigenen Hochzeit beschäftigt gewesen bin. Zwar hatte ich eigentlich geplant im Urlaub einige Artikel zu verfassen, aber es tat auch mal gut sich nicht mit diesen Dingen zu beschäftigen. Da nun der Alltag wieder eintritt, folgt hier nun der erste Artikel. Dieser gibt einen kurzen Überblick über die IT-relevanten Aspekte der Hochzeit 😉

Read more

Organspende, DSGVO und so was

In den letzten Tagen habe ich mich mal mit etwas abseits von Technologie beschäftigt, weil es momentan auch Gesprächsstoff ist: Organspende. An sich passt dieses Thema eigentlich nicht wirklich auf diesen Blog, da er eigentlich für technische Themen gedacht ist. Aber die Verbindung kommt gleich 😉

Read more

Unterschiedliche Arbeitsweise von Datenschutzbehörden

Nachdem ich nun auf meine eingereichten Beschwerden etwas Resonanz von verschiedenen Datenschutzbehörden erhalten habe, bleibt eigentlich nur ein Fazit: Es gibt keine einheitliche Struktur wie die Behörden überhaupt arbeiten und mit einem kommunizieren.

Read more