HP Notebook 17-by0100ng: Öffnen und SSD einbauen

Für einen längeren Moment habe ich fast schon bereut das zusätzliche Geld für die SSD-Variante dieses Notebooks gespart zu haben, denn das Gehäuse ist für Aufrüster nicht gerade geeignet. Das Notebook hat für die Dinge die man gerne mal tauscht, wie die HDD und den RAM, keine Serviceklappen! Deshalb muss man die gesamte Unterseite abbauen um eine SSD nachzurüsten. Warum das bei diesen günstigen Modellen nur als „Pain in the ass“ bezeichnet werden kann zeige ich in diesem kurzen Artikel. Die gute Nachricht: Ja, das Notebook lässt sich defintiv öffnen 😀

Weiterlesen

Linux Mint: Bluetooth dauerhaft deaktivieren

Unter Linux Mint wurde bei jedem Systemstart immer wieder der Dienst für Bluetooth gestartet, obwohl es nicht benötigt wird und zur Sicherheit dauerhaft abgeschaltet werden sollte. Alles was nicht benötigt wird, sollte man besser abschalten 😉

Leider ließ sich mit keinem Befehl und auch nicht über die GUI die Bluetooth-Funktionalität abschalten, wie ich es es trotzdem deaktiviert habe zeige ich in diesem Artikel.

Weiterlesen

Client-Rechner und Anwendungen von Netzlaufwerken

Mir wird es nie einleuchten, warum Softwarehersteller sich so an der Nutzung von Netzlaufwerken festklammern, gerade auch wenn die Ausführung von Programmen von diesen selbst von Microsoft selber nicht empfohlen wird, aber egal.

Wenn das ganze dann auch noch auf Client-Rechnern in einer Außenstelle zum Einsatz kommt, wo das Verzeichnis sogar lokal auf dem Rechner liegt und auf diesem selber als Netzlaufwerk eingebunden wird, und der zweite Client-Rechner zwecks Datensynchronität das Netzlaufwek vom ersten Client-Rechner einbinden muss, dann kann es zu Problemen kommen, die ich in diesem Artikel erläutere.

Weiterlesen

Tortoise SVN, Windows 10 Updates und die Icons

Windows 10 hat mal wieder Updates installiert und dabei die Icons des Subvercion-Clients von Tortoise zerschossen. Grundsätzlich liegt dies wohl einfach an der Reihenfolge der Icons in der Registry, wo dann OneDrive, etc. Vorrang gegeben wird. Das ganze lässt sich aber recht einfach wieder lösen.

Weiterlesen

Phishing-Mails vom Absender All-Inkl

Aktuell sind anscheinend Phishing-Mails, die aus All-Inkl-Mails zusammengebaut wurden, unterwegs. Laut dem Mailtext gibt es angeblich Probleme bei der Abbuchug von offenen Rechnungen. Das kann allerdings schwer sein, wenn man diese für 36 Monate im Voraus bezahlt hat 😉

Weiterlesen

HP Notebook 17-by0100ng: WLAN-Treiber unter Linux Mint fehlt

Vor Kurzem habe ich ein günstiges Notebook von HP bestellt, vor allem wegen des großen Displays. Es handelt sich um das Modell 17-by0100ng von HP. Da nur ein Notebook für leichte Office-Tätigkeiten benötigt wird, reicht dieses leistungsschwache Modell auf jeden Fall aus. Lediglich das Upgrade durch eine kleine SSD für einen 20er wäre noch sinnvoll. Da das Notebook nur mit FreeDos kam, haben wir uns entschieden es mit Linux Mint zu bestücken. Die Installation verlief soweit normal. Nur leider stand danach der WLAN-Adapter nicht zur Verfügung.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht zu Orbi von Netgear

In den letzten Tagen habe ich mich mit dem Orbi-System von Netgear beschäftigt. Leider kann ich das System trotz des guten Datendurchsatzes für den vermeintlich „anspruchsvollen“ Anwender nicht empfehlen, da ihm trotz des sehr üppigen Preises Funktionen fehlen, welche selbst ein „20 €-Access Point“ von TP-Link hat… An sich ist die Idee für das System ganz ok, da es eine Art Mesh-Netzwerk mit einem Router und mehreren Satelluten aufbaut. Das ganze soll recht einfach funktionieren und tatsächlich ist es auch keine große Kunst die Satelliten mit dem Router zu synchronisieren. Recht futuristisch sehen die Geräte auch aus und sie leuchten ganz nett.

Weiterlesen

Buch-Review: Total Recall – Die wahre Geschichte meines Lebens (Schwarzenegger)

Auch wenn mich Bodybuilding nicht wirklich interessiert und ich auch nicht gerade ein sportlicher Zeitgenosse bin, hat mich die Biografie „Total Recall“ von Arnold Schwarzenegger (benannt nach einem seiner Filme) recht beeindruckt. Dies liegt vor allen Dingen an den Sachen, die man nicht vermuten würde wenn man Herrn Schwarzenegger nur von der Leinwand und vielleicht als Gouverneur kennt.

Weiterlesen

Eine einfache Markenrecherche durchführen

Wie es so oft ist, bleiben viele Dinge, für welche die IT nicht zuständig ist, irgendwie an dieser Abteilung kleben. In diesem Fall ging es sich dabei um eine Markenrecherche. Das daraus gewonnene Wissen ist aber durchaus hilfreich, gerade wenn man neben dem Beruf noch eigene Ideen verwirklichen will. Wenn dies nicht der Fall ist, dann handelt es sich nur eine Farce, die einen mal wieder davon abhält Updates einzuspielen oder endlich diese eine Sache auf dem Server endlich richtig zu konfigurieren, damit nicht bei jedem Aufschalten die Fehlermeldung aufpoppt.

Weiterlesen

Fujitsu-Server RX300S7: Probleme mit dem Temperatur-Sensor?

Wer einen Fujitsu-Server, in diesem Fall einen RX300S7, im Einsatz hat, sollte bei einer der folgenden Fehlermeldungen Vorsicht walten lassen:

„Ambient: Temperature sensor not present“
„I2C6: I2C Bus Disabled“
„I2C6 error ratio: above warning level“
„I2C6 error ratio: above critical level“

Weiterlesen