Skript um Zeit-basiert Dateien zu tauschen

Dies ist ein etwas spezielles Skript, aber vielleicht für den ein oder anderen für eine ähnliche Aufgabe brauchbar.

Für die Anzeige von aktueller Werbung müssen regelmäßig die Werbebildchen getauscht werden, was leider öfters vergessen wird und sich über die vorhandene Software leider nicht regeln ließ. Deshalb wird nun täglich abends mit Hilfe der Aufgabenplanung dieses Skript ausgeführt. Die Steuerung an welchem Tag die Werbung getauscht wird erfolgt in dem Skript selbst, sodass man nicht umständlich in der Aufgabenplanung immer etwas anpassen muss.

Das Ziel ist es bei Aktionsende vorübergehend auf Standard-Werbung, die immer gültig ist, umzuschalten. Wenn dann die neue Aktion startet wird wiederum auf die aktuelle Werbung, sofern diese eingepflegt wurde, umgeschaltet. Ansonsten gibt es einen Fallback auf die Standard-Werbung.

Der Grund warum ich den move-Befehl gemieden und stattdessen copy und del benutzt habe ist mir gerade entfallen, aber ich meine es gab ein unschönes Problem mit der Wildcard.

 

 

 

Tobias Langner
Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

ADAC Führerschein-App

Die „Führerschein-App“ des ADAC ist für ADAC-Mitglieder ohne zusätzliche Kosten verfpgbar. Da meine Freundin gerade den Führerschein macht und man sich so ein anderes Lernprogramm sparen kann ist die App echt genial.

Leider haben viele Apps technisch den Zenit überschritten, so auch diese. So sind die Videos in dieser App leider noch im Old-School-Flash-Format. Schade, wenn man ein Android-Smartphone mit einer Android-Version > 4.4 nutzt. Dann kommt bei den Fragen mit Videos leider nur der Hinweis, dass die Flash-Version aktualisiert werden muss.

Auch nach gut einer Stunde herumprobieren mit irgendwelchen „alternativen“ Flash-Apps aus dem Play Store und einem eigentlich für Android 4.3 ausgelegten Flash Player blieb die Videoanzeige leer. Unter einem aktuellen Android ist die App somit leider eher „unbrauchbar“, da man so auch keine Prüfung unter realen Bedingungen testen kann.

Lediglich auf unseren „veralteten“ Android-Tablets mit Android 4.2 lässt sich die App verwenden, da man dort die Flash-Version durch direktes Downloaden der APK-Installationsdatei noch verwenden kann. Wirklich schade, denn der durchschnittliche Anwender steigt spätestens hier aus…

Auch in der Webseiten-Version benötigt man Flash. Auf unserem Notebook mit Linux Mint auch schon blöd. Dort kann man das auch nicht über die Browser-Add-Ons nachinstallieren, sondern nur über:

Tobias Langner
Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Schriftart wird falsch ausgedruckt

Bei einigen Druckern der Firma OKI habe ich dieses Phänomen nun schon mehrmals gesehen. Ein Dokument, das in einer gängigen Schriftart wie Arial formatiert ist, wird in einer fast unleserlichen Schriftart mit komischen Abständen ausgedruckt.

Warum auch immer scheint dies an der Schriftartersetzung des Drucker(treiber)s zu liegen. Durch ein Deaktivieren der Funktion in den Druckereigenschaften lässt sich das Problem beheben. Wenn man die Funktion anschließend wieder einschaltet sollte es auch noch funktionieren. Zur Sicherheit habe ich auch immer ein Zurücksetzen auf die Standard-Einstellungen durchgeführt:

Tobias Langner
Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!

Conexant Audiochip und kein Ton unter Windows 10

Nachdem Upgrade auf Windows 10 gab es auf einem Notebook mit einem Conexant Audiochip trotz korrekt installiertem Treiber ein Problem: Es wurde kein Ton mehr ausgegeben.

Die einzige Lösung ist es alle Erweiterungen dieses Chips (Bassverstärkung, Surround-Sound, etc.) zu deaktivieren:

Tobias Langner
Ich arbeite seit mehreren Jahren als IT-Administrator, bin ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration und Studium-„Pausierer“ an der FernUni Hagen

Achtung: Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen, Skripte, etc. übernehme ich keine Gewähr. Deren Nutzung geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr!